Erwachsene 2 
Preis
Top Deals
Übersicht
Lage und Klima
Interaktive Karte
Naturparke
Nationalpark
Urlaub
Baumwipfelpfad
Sehenswürdigkeiten
Veranstaltungen
Angebote
Hotels
  • jagdhotel christopherhof   tage in den bayerischen wald im jagdhotel christopherhof
-68%
Wellness
personen: 2
Nächte:  2
3 Tage in den Bayerischen Wald im Jagdhotel Christopherhof
Doppelzimmer + 4 Services inkl.

Jagdhotel Christopherhof

Berghäuser Str. 31, 93479 Grafenwiesen, Deutschland

€ 316 € 99
  • wellness sport hotel bayerischer hof bayerischer wald wellness and golfresort rimbach einmaliger deal
-37%
Wellness
personen: 2
Nächte:  3
Bayerischer Wald - Wellness & Golfresort Rimbach - einmaliger Deal
Doppelzimmer Standard «Stammhaus» + 10 Services inkl.

Wellness-Sport-Hotel Bayerischer Hof

Dorfstraße 32, 93485 Rimbach, Deutschland

€ 550 € 359

Bayerischer Wald

Haben Sie schon mal Luchse oder Lamas in freier Natur beobachtet, sich auf eine Wanderung durch unberührte Waldwildnis begeben oder etwas typisch Bayerisches außer dem Oktoberfest erlebt? Falls Sie sich bei dieser Frage am Kopf kratzen müssen, dann planen Sie Ihre nächste Reise in die märchenhafte Region Süddeutschlands - den Bayerischen Wald. Das Naturschutzgebiet an der deutsch-tschechischen Grenze ist schon seit über einem halben Jahrhundert eines der beliebtesten Ausflugsziele für Naturbegeisterte und lockt nicht nur die Bayern selbst, sondern auch die Touristen aus ganz Europa an.

Bayerischer Wald

Lage und Wetter in Bayerischer Wald 

Der Bayerische Wald oder einfach Bayerwald ist das Mittelgebirge im Südosten Deutschlands, das im Freistaat Bayern liegt und die natürliche Grenze zu Tschechien bildet. Er erstreckt sich von Norden nach Süden in über 100 km, umfasst das Territorium von rund 6000 Quadratkilometern und erreicht an seinem höchsten Punkt 1456 m. Zusammen mit dem tschechischen Böhmerwald im Osten und dem österreichischen Sauwald im Südosten stellt der Bayerische Wald die größte zusammenhängende Waldlandschaft Mitteleuropas dar, die auch als “Grünes Dach Europas” bezeichnet wird.

Bayerischer Wald wetter

Das Klima der Region ist durch die gebirgige Landschaft geprägt. Wobei das Wetter je nach Höhenlage variiert und Merkmale des mitteleuropäischen, als auch kontinentalen Typs aufweißt. Im Winter und Sommer werden in den Gipfellagen oft ausgiebige Niederschläge aufgezeichnet, die jedoch in Richtung des Böhmerwalds abnehmen. Die höchsten Berge des Bayerwaldes, der große Arber (1456 m) und der Große Rachel (1453 m), sind in den kalten Monaten des Jahren fast immer mit einer dicken Schneeschicht bedeckt, was wunderbare Bedingungen für den Wintertourismus, z. B. Schneeschuhwandern und Skifahren schafft.

Im Allgemeinen herrschen das ganze Jahr über in dem gesamten Waldgebiet milde bis warme Temperaturen: Im Winter liegen die durchschnittlichen Werte zwischen 3 - 8 Grad Celsius und im Sommer bei über 25 Grad Celsius.

Karte des Bayerischen Waldes mit Tipps

Naturpark Bayerischer Wald 

Der Bayerische Wald lässt sich grob in drei Zonen gliedern, jede davon weist eigene Besonderheiten in Bezug auf Tier- und Pflanzenwelt sowie Landschaftsnutzung auf. Nördlich von der Donau erstreckt sich über den mittleren Teil des Waldes der Naturpark Bayerischer Wald. Dieser nimmt die Fläche von ungefähr 278.000 ha ein und wurde 1967 gegründet, womit er einen der ältesten Naturparke Bayerns darstellt. Hier pflegt man einerseits die Natur und ergreift Maßnahmen zur Unterstützung und Erhalt der natürlichen Lebensräume, andererseits wird hier aber auch die landschaftliche Entwicklung und der naturverträgliche Tourismus gefördert. Dies führt dazu, dass Urlauber sowie Vertreter der einheimischen Flora und Fauna nebeneinander friedlich koexistieren können. Herzlich willkommen sind daher im Bayerischen Wald all diejenigen, die sich einen Einblick in die lokale Natur verschaffen möchten. Dafür kann man rund 35 Erlebnispfade nutzen und zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Highlights des Parks erkunden, z. B. die Waldwasserflusslandschaft der Ilz und die Wildbachklamm Buchberger Leite.

Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Im Norden grenzt dieser Naturpark an eine etwas kleinere Zone - den Naturpark Oberer Bayerischer Wald, der mit einer Größe von 179.600 ha einer der größten Parks im Freistaat Bayern ist. Seine Höhen erreichen bis zu 1293 m und bilden die Voraussetzungen für einen aktiven Urlaub mit viel Wandern, Radfahren und Skilaufen. Überdies sind hier zahlreiche Naturschätze zu finden, die auch sehr anspruchsvolle Touristen entzücken können, z. B. das Teichgebiet bei Cham namens Rötelseegebiet und der Kleine Arbersee mit drei schwimmenden Inseln.

Naturpark Oberer Bayerischer Wald

Nationalpark Bayerischer Wald

Links vom Naturpark Bayerischer Wald und rechts vom Böhmerwald (Šumava) umgeben, liegt entlang der bayerisch-tschechischen Grenze der älteste Nationalpark Deutschlands - Bayerischer Wald. Gegründet wurde er 1970 und umfasst heutzutage 243 Quadratkilometer des Urwaldes. Im Unterschied zu beiden oben erwähnten Naturparken entwickelt sich die Natur dieses Parks nach ihren eigenen Gesetzen, ohne menschlichen Einfluss. Jegliche Eingriffe zu wirtschaftlichen oder touristischen Zwecken sind hier vollkommen ausgeschlossen, was die Grundlage für schnelle Wiederherstellung der lange unbedacht ausgebeuteten Natur bildet. Die Resultate solcher umweltschützenden Politik sind schon heute zu sehen: Eine große Menge der gefährdeten Tier- und Pflanzenarten besiedelt wieder ihren natürlichen Lebensraum.

Nationalpark Bayerischer Wald

bayerischer
bayerischer nationalpark nationalpark bayerischer wald wandern nationalpark bayrischer wald

Tiergehege im Bayerischen Wald

Die Vertreter der lokalen Fauna sind im Nationalpark auf jedem Schritt und Tritt zu treffen. Durch den Wald bummeln auf weichen Pfoten die Luchse, die vor eineinhalb Jahrhunderten völlig ausgerottet wurden und erst seit den Neunzigern wieder im Bayerischen Wald ihr Zuhause gefunden haben. Als verschwunden galt bis vor Kurzem auch der Fischotter, doch zurzeit ist er in Bayern daheim und wird mit Fürsorge und viel Liebe gepflegt und geschützt. Damit er sich wohlfühlt, wird viel Aufmerksamkeit der Sauberkeit der Gewässer und dem Fischreichtum der hiesigen Bäche geschenkt. Das echte Maskottchen und zugleich das Wappentier der Region stellt aber das Auerhuhn - der größte flugfähige Waldvogel Europas dar.

Tiergehege im Bayerischen Wald
nationalpark bayerischer wald tiergehege nationalpark bayerischer wald tier

Waschbär bayerischer wald

bayerischer wald Waschbär tiere bayerischer wald bayerischer wald
wildgehege nationalpark bayerischer waldr bayerischer wald wölfe nationalpark bayerischer wald tierfreigehege
tierpark bayerischer wald
Waschbär bayerischer wald bayerischer wald
In der Dickicht des Bayerischen Waldes und in speziellen Freigehegen sind viele gefährdete Tierarten anzutreffen, z. B. Rothirsche, Wölfe, Eidechsen, Biber und Fledermäuse.

Urlaub in Bayerischer Wald

In diesem unvergesslichen Ort gibt es eine riesige Auswahl an Erholungsarten. Hier können Sie:

  • ☼ Wanderungen durch den märchenhaften Nationalpark unternehmen
  • ☼ seltene Wildtiere in Tiergehegen näher kennenlernen
  • ☼ hiesige Kultur erleben und einzigartige Sehenswürdigkeiten besichtigen
  • ☼ über Kunst, Geschichte und Botanik der Region während der Ausflüge erfahren
  • ☼ den abenteuerlichen Baumwipfelpfad nehmen
  • ☼ Rad oder Motorrad fink und windig fahren
  • ☼ Wassererlebnisse genießen
  • ☼ sich mit zahlreichen Wellnessangeboten richtig ausruhen
  • ☼ fantastische Zeit auf Festivalen, Ausstellungen und Konzerten verbringen
  • ☼ Ihren Kindern zauberhaftes Abendteuer schenken
  • ☼ mit den treuen Vierbeinern hundefreundlich reisen

Wandern 

Um die ganze Schönheit der hügeligen Landschaften aufzusaugen, lohnt es sich eine Wanderung durch die Gegend zu unternehmen. So kann man sowohl die Region näher kennen lernen als auch eigene Kondition und Wohlbefinden verbessern. Das kristallklare Wasser der bayerischen Seen und Bäche, die verträumten Moore und dicht bewaldete Abhänge helfen beim entspannen und sind gleichzeitig eine Ablenkung vom stressigen Alltag.

Leidenschaftliche Alpinisten können hier den Adrenalin-Kick beim Erklimmen vom Großen Arber (1456 m) und Großen Rachel (1453 m) erleben. Dafür braucht man zwar zunächst ausreichende zuverlässige Ausrüstung, z. B. Trekkingschuhe, Regenschutz, einen Schlaf- und Rucksack, aber die Aussicht über Täler, Seen und umgebende Gebirgsstöcke sind mehr als lohnenswert. Wer sein Durchhaltevermögen, seine Willenskraft und seine eigene Fitness testen will, kann eine Fernwanderung machen, z. B. auf dem 660 km langen Qualitätsweg Goldsteig oder auf dem etwas kürzeren 131 km langen Pandurensteig. Überdies lassen sich viele Touren finden, die an berühmten Highlights der Region vorbeiführen: Kirchen, Klöstern, Museen, Glashütten und historischen Siedlungen.

Baumwipfelpfad

Der Baumwipfelpfad, im Nationalpark Bayerischer Wald, erfreut sich großer Popularität bei den Gästen mit Kindern. Diese Holzkonstruktion verführt Besucher jedes Alters zum Entdecken und Erleben der Natur und malerischer Landschaften in schwindelerregender Höhe. Der 1,3 km lange Weg zieht sich 8 - 25 Meter über dem Boden durch dichte Wälder und lässt einen die Wipfel jahrhundertealter Bäume praktisch mit Händen berühren. Zum Schluss kommt man auf der Aussichtsplattform des Baumturms an, wo sich den Besuchern in einer Höhe von 44 Metern der Rundblick auf den Bayerwald bis hin zu den Alpen eröffnet.

bayerischer wald baumwipfelpfad

Zum Schluss kommt man auf der Aussichtsplattform des Baumturms an, wo sich in einer Höhe von 44 Metern der Rundblick auf den Bayerwald bis hin zu den Alpen öffnet.

Rad- und Motorradfahren

Sowohl eingefleischte Profibiker als auch Hobbyradfahrer können im Naturpark Bayerischer Wald viele Eindrücke gewinnen und die eigene Kondition durch gemächliches oder schnelles Radfahren verbessern. Dafür wird hier eine große Menge an Fernradwegen und Mountainbikepfaden von unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad und verschiedener Länge angeboten. Auf insgesamt etwa 7000 km kann man die Fahrt nicht nur mit dem Fahrrad und Mountainbike, sondern auch mit dem E-Bike genießen.

Ein unschlagbares Highlight stellt für Fahrradfans der MTB-ZONE Bikepark Geißkopf dar. Der Park samt der Bikeschule und vielen anspruchsvollen Strecken wurde noch 1999 gegründet und 2016 durch den weltweit ersten Uphill-Flow erweitert. Unter anderem gibt es hier Freerides, Jump Trail, X-Ride, Slopestyleline, Trainings- und Kinderparcours. Geöffnet ist der Bikepark von Ostern bis November.

Fühlen Sie sich auf flachen Bergstrecken gelangweilt und sehnen sich nach Action und Abenteuer? Dann testen Sie Ihre Kraft und Ausdauer auf der Mountainbike-Reiseroute “TransBayerwald” aus, die sich über mehr als 700 km erstreckt und somit eine echte Herausforderung auch für erfahrene Biker ist. Sie führt durch die schönsten Berglandschaften Bayerns entlang unberührter Natur. Die Tour von Furth im Wald nach Passau und zurück dauert idealerweise ungefähr zwei Wochen und eignet sich perfekt für die Mountainbikefahrer, die ihren Urlaub im Bayerischen Wald zum puren Erlebnis machen wollen.

Wenn “nachhaltig leben” keine leere Worthülse für Sie ist, sondern ein Lebensstil, dann können Sie sich gerade in dieser Region umweltbewusst erholen. E-Bikes zu verleihen und aufzuladen ist kein Problem hier. Über das ganze Territorium verteilt lassen sich zahlreiche Verleih- und Akku-Ladestationen finden, sodass der naturverträgliche Fahrgenuss so lange dauern kann wie sie möchten.

Wellness

Wünschen Sie sich einen erholsamen Urlaub mit allerlei Wellness-Verfahren, dann sind Sie im Bayerischen Wald genau richtig. Im ganzen Erholungsgebiet kann man eine Vielzahl an Wellness-Hotels und Unterkünften finden, die ihre Gäste durch ein reiches Erholungsangebot bestechen. Alles, was Sie bloß von Wellness und Spa-Verfahren gehört haben, ist hier günstig zu bestellen und auszuprobieren: Ayurveda, Fußreflexzonenmassage, Hydro-Jet-Massage, Moorpackungen, Qi Gong, Tecaldarium, Thalasso-Therapie, Magnetfeld-Therapie und vieles mehr.

Sehenswürdigkeiten & Kultur

Der Bayerische Wald ist nicht nur die größte Naturoase, sondern auch eines der Kulturzentren Süddeutschlands. Hier angekommen kann man nicht nur tagelang wandern, baden oder Landschaften und Sehenswürdigkeiten erleben und fotografieren. Kulturorientierte Touristen und wissensdurstige Kinder kommen in jeder kleinen oder großen Stadt der Region auch auf ihre Kosten und finden was Spannendes für sich: beginnend bei hochmodernen Museen verschiedener Thematiken über altertümliche Kirchen und Klöster bis hin zu mittelalterlichen Burgen und Schlössern.

Über die Vielfalt der Museen, Galerien und Ausstellungen kann man nur staunen. Technikliebhabern empfiehlt es sich vor allem das Gerhard-Neumann-Museum Niederalteich, Fahrzeug- und Kunstmuseum Streicher und Feuerwehrmuseum Roding zu besuchen. In Webereimuseum Breitenberg oder Handwerksmuseum Deggendorf ist viel Interessantes über die lokalen Gewerbe zu erfahren, während die Exponate vom Weltkunstmuseum, Schlössern und von der Altrandsberg Galerie Kalina die Geschichten über die Kunst von gestern und heute erzählen können. Diejenigen, die auf etwas Bizarres hungrig sind, sollten sich ins Schnupftabak- und Stadtmuseum Grafenau, das Erste Deutsche Drachenmuseum oder Hexenmuseum in Ringelai begeben.

Der Freistaat Bayern blickt auf eine über 1500 Jahre alte, ereignisreiche Geschichte zurück und ein überzeugender Beweis dafür ist eine große Menge an Burgen und Burgruinen im ganzen Bundesland und insbesondere im Bayerwald. Die populärsten davon sind die Burgen Falkenfals, Velhartice, Falkenstein, Ranfels und Klenau. Regelmäßig richtet man dort allerlei Veranstaltungen und Führungen für die Besucher aus. Auf Wunsch werden auch Hochzeiten und Familienfeste auf der Burganlage organisiert, wobei die Gäste mit leckeren saisonalen Spezialitäten aus den lokalen Gaststätten bewirtet werden.

Bemerkenswert ist die Glasmanufaktur der Region, wo alle Interessenten in die Glaskultur eintauchen können. Dafür sorgen zahlreiche Glashütten, -museen und viele andere lokale Attraktionen, z. B. Gläserne Gärten, der Gläserne Wald und die Glaspyramide in der Glasstadt Zwiesel. Eine so große Menge von Informationen über die Geschichte, Herstellung und Entwicklung der Glasbranche können Sie wohl nur hier bekommen!

Museen

Über die Vielfalt der Museen, Galerien und Ausstellungen kann man ja nur staunen. Technikliebhabern empfiehlt es sich vor allem das Gerhard-Neumann-Museum Niederalteich, Fahrzeug- und Kunstmuseum Streicher und Feuerwehrmuseum Roding zu besuchen.

Das Museum

Adresse

Gerhard-Neumann-Museum Niederalteich

Hengersberger Str. 5, 94557 Niederalteich, Germany

Fahrzeug- und Kunstmuseum Streicher

Stritzling 191, 94551 Lalling, Germany

Feuerwehrmuseum Roding zu besuchen

Ziehringer Weg 1, 93426 Roding, Germany


In Webereimuseum Breitenberg oder Handwerksmuseum Deggendorf ist viel Interessantes über die lokalen Gewerbe zu erfahren, während die Exponate vom Weltkunstmuseum Schloss und von der Altrandsberg Galerie Kalina die Geschichten über die Kunst von gestern und heute erzählen können.

Das Museum

Adresse

Webereimuseum Breitenberg

Gegenbachstraße 50, 94139 Breitenberg, Germany

Weltkunstmuseum Schloss

Schloßweg 2, 93468 Miltach, Germany

der Altrandsberg Galerie Kalina die Geschichten

Am Platzl 1, 94209 Regen, Germany

Diejenigen, was auf was Bizarres hungrig sind, sollten sich ins Schnupftabak- und Stadtmuseum Grafenau, das Erste Deutsche Drachenmuseum oder Hexenmuseum in Ringelai begeben.

Das Museum

Adresse

Schnupftabak

Laberstraße 7, 93161 Sinzing, Germany

Stadtmuseum Grafenau

Spitalstraße 6, 94481 Grafenau, Germany

Erste Deutsche Drachenmuseum

Schloßpl. 4, 93437 Furth im Wald, Germany

Hexenmuseum

Schloss Liebegg, Liebegg 2, 5722 Gränichen, Switzerland

Schlösser

Der Freistaat Bayern blickt auf die über 1500 Jahre alte, ereignisreiche Geschichte zurück und ein überzeugender Beweis dafür ist eine große Menge an Burgen und Burgruinen im ganzen Bundesland und insbesondere im Bayerwald. Die populärsten davon sind die Burgen Falkenfals, Velhartice, Falkenstein, Ranfels und Klenau. Regelmäßig richtet man dort allerlei Veranstaltungen und die Führungen für die Besucher aus. Auf Wunsch werden auch die Hochzeiten und Familienfeste auf der Burganlage organisiert, wobei die Gäste mit leckeren saisonalen Spezialitäten aus den lokalen Gaststätten bewirtet werden.

Das Schlösser

Adresse

Gerhard-Neumann-Museum Niederalteich

Hengersberger Str. 5, 94557 Niederalteich, Germany

Fahrzeug- und Kunstmuseum Streicher

Stritzling 191, 94551 Lalling, Germany

Feuerwehrmuseum Roding zu besuchen

Ziehringer Weg 1, 93426 Roding, Germany

Glasstadt Zwiesel

Bemerkenswert ist die Glasmanufaktur der Region, sodass alle Interessenten in die Glaskultur eintauchen können. Dafür sorgen zahlreiche Glashütten, -museen und viele andere lokale Attraktionen, z. B. Gläserne Garten, der Gläserne Wald und die Glaspyramide in der Glasstadt Zwiesel. So große Menge von Informationen über die Geschichte, Herstellung und Entwicklung der Glasbranche können Sie wohl nur hier bekommen!

Glasstadt Zwiesel  Bayerischer Wald

Familienurlaub 

Der Bayerische Wald ist eine Goldgrube an vergnüglichen Ausflügen mit der ganzen Familie. Sport und Abenteuer, angenehme Spaziergänge durch wildromantische Wälder, Bekanntschaft mit den schönsten Wildtieren, neues Wissen rund um die Kunst, Geschichte und Botanik oder viele Wassererlebnisse - wählen Sie mit Ihren Kindern das, was bei ihnen viel Interesse weckt und natürlich ungeheuren Spaß bringt.

Tierfreunden macht es zweifelsohne viel Vergnügen, ein paar Stunden auf einem der unzähligen Bauernhöfe zu verbringen und das Leben auf dem Lande am eigenen Leib zu erfahren. Dort können sie sich in erster Linie näher mit den Haus- und Hoftieren, z. B. Ziegen, Schweinen, Schafen und Geflügel bekannt machen, sie streicheln und füttern. In Wildgehegen und modernen Tierfreigeländen bietet sich die Chance, die Kinder für die Wichtigkeit des Tierschutzes und -pflege zu sensibilisieren und ihnen Naturliebe sowie Umweltbewusstsein näher zu bringen. Unter dem freien Himmel des Nationalparks können Sie mit ihnen zusammen die Tierwelt der Region erforschen und solche seltenen Tierarten wie Luchse, Alpakas, Lamas und Rothirsche beobachten.

Familienurlaub Alpaka Fütterung

Für die Kinder, die keine Minute Ruhe kennen und immer aktiv und fit sind, hat man im Bayerischen Wald jede Menge Freizeit- und Sportaktivitäten vorbereitet. Hier erwarten Ihre Wildfänge zahlreiche Freizeitparks mit Spielplätzen, Minigolf-Anlagen und Sommerrodelbahnen, wo man die Geschwindigkeit von bis zu 40 km/h erreichen kann. Zudem können sie im Kletterwald, Bewegungsparcours, Hochseil- und Skateparks ihrer Energie freien Lauf lassen und sich mal richtig austoben. Zu guter Letzt stehen allen Besuchern unterschiedliche Freizeit- und Freibäder zur Verfügung, wo man den ganzen Tag baden, schwimmen und einfach Körper und Seele baumeln lassen kann.

Urlaub mit dem treuen Vierbeiner

Sind Sie und Ihr Hund unzertrennbar und können sich keine Ferien ohne einander vorstellenstellen? Dann können Sie eine herrliche Zeit im Naturpark Bayerns zusammen verbringen. Die Tourismusanbieter haben sich darum gekümmert, dass Sie und Ihr Hund alles Nötige für Spaß und viel Komfort hier vorfinden. Fast im gesamten Bayerischen Wald dürfen Sie sorgenlos mit dem Hund spazieren gehen und die einmalige Natur der Region erwandern. Es wird lediglich darum gebeten, auf dem Territorium des Nationalparks den Hund an der Leine zu führen, um Schäden an der einheimischen Flora und Fauna zu verhindern.

Urlaub mit dem treuen Vierbeiner

Vor Ort finden Sie zahlreiche hundefreundliche Unterkünfte und Gaststätten, die mit allen modernen Annehmlichkeiten versehen sind und Ihrem Liebling die Bedingungen für den perfekten Urlaub im Freien sichern. Beachten Sie aber, dass es einige wenige Einrichtungen gibt, wo der Eintritt mit dem Hund nicht gestattet ist. Vor denen stehen jedoch Hundeboxen mit Wasserschüsseln, sodass sich Ihr Haustier bequem erholen und erfrischen kann.

Bewegen Sie sich durch das Schutzgebiet Bayerns nicht mit dem eigenen Auto, sondern mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fort, informieren Sie sich vorab über die Regeln für die Mitnahme von Hunden. Denn diese können sich je nach Landkreis unterscheiden und mancherorts benötigen sie auch eine zusätzliche Fahrkarte für Ihren Vierbeiner. Generell darf Ihr angeleinter Hund kostenlos mitfahren. In Ausnahmefällen ist aber auch ein Maulkorb notwendig.

Veranstaltungen in Bayerischer Wald

Rund um das Jahr ist im Bayerischen Wald etwas Spannendes und Einzigartiges zum Erleben zu finden. Sei es ein Konzert, Festspiel, Festival, Ausstellung, Wanderung oder Party, dabei können Sie die urigen Traditionen, Naturschönheiten und erstklassige Darbietungen in vollen Zügen genießen.

Stehen Sie auf moderne oder klassische Musik, besuchen Sie diesen Herbst das Konzert vom Opernstudio der Bayerischen Staatsoper oder dem Trio con Brio aus Kopenhagen. Den Fans von Ludwig Beethoven bereitet der Pianist Ronald Bräutigam mit der Darbietung von den berühmten 32 Klaviersonaten eine besondere Freude, zudem wird das Meisterwerk “Jahreszeiten” von Joseph Haydn Ende Juni von der Capella Augustina zu Ehren des Komponisten im Konzerthaus Blaibach gespielt.

Diejenigen, die sich für Geschichte und Bräuche des Bayerischen Waldes interessieren, werden auf den verschiedenen traditionsreichen Festen in den Genuss dieser kommen. In Deggendorf wird jährlich einer der spektakulärsten Veranstaltungen - TradiVari durchgeführt. Ein Volksfest mit der Vorführung von ganz unterschiedlichen bayerischen Trachten und dem Festumzug durch das Stadtzentrum kann man mit der ganzen Familien am 10. Juni erleben. Überdies finden diesen Sommer regelmäßig viele verschiedene Events wie Schwarzenburg-Festspiele, Heimatfest Waldmünchen und Glashüttenerzählungen statt.

Den Kunstliebhabern wird eine breite Palette an unterschiedlichen Ausstellungen angeboten, wo man die Meisterwerke von prominenten Malern aus der Nähe betrachten kann. Unter anderem besteht 2018 die Gelegenheit, die Gemälde von Petra Klingseisen, Salvatore Dali, Frantisek Libal und Claudia Gerstendorff zu sehen. Abschließend lässt sich erwähnen, dass der Nationalpark Bayerischer Wald reich ist an allerlei Museen für Groß und Klein, die regelmäßig auch etwas Besonderes ausrichten, sodass Sie sich hier nie langweilen werden und immer etwas Neues und Wissenswertes erfahren können.

Konzerte der klassischen Musik

Stehen Sie auf moderne oder klassische Musik, besuchen Sie diesen Sommer das Konzert vom Opernstudio der Bayerischen Staatsoper oder dem Trio con Brio aus Kopenhagen. Den Fans von W. Beethoven bereitet der Pianist Ronald Bräutigam mit der Darbietung von den berühmten 32 Klaviersonaten eine besondere Freude, und das Meisterwerk “Jahreszeiten” von Joseph Haydn wird Ende Juni von der Capella Augustina zu Ehren des Komponisten im Konzerthaus Blaibach gespielt.

Festivals

Diejenigen, die sich für Geschichte und Bräuche des Bayerischen Waldes interessieren, mögen auf verschiedenen traditionsreichen Fests in Genuss kommen. In Deggendorf wird jährlich einer der spektakulärsten Veranstaltungen - TradiVari durchgeführt. Ein Volksfest mit der Vorführung von ganz unterschiedlichen bayerischen Trachten und dem Festumzug durch das Stadtzentrum kann man mit der ganzen Familien am 10. Juni erleben. Überdies finden diesen Sommer regelmäßig viele verschiedene Events wie Schwarzenburg-Festspiele, Heimatfest Waldmünchen und Glashüttenerzählungen statt.

Ausstellungen

Den Kunstliebhabern wird eine breite Palette an unterschiedlichen Ausstellungen angeboten, wo man die Meisterwerke von prominenten Malern aus der Nähe betrachten kann. Unter anderem besteht 2018 die Gelegenheit, die Gemälde von Petra Klingseisen, Salvatore Dali, Frantisek Libal und Claudia Gerstendorff zu sehen. Abschließend lässt sich erwähnen, dass der Nationalpark Bayerischer Wald an allerlei Museen für Groß und Klein reich ist, die ab und zu auch was Besonderes ausrichten, sodass Sie sich hier nie langweilen werden und immer was Neues und Wissenswertes erfahren können.

Hotels in Bayerischer Wald

Da der Naturpark Bayerwald eines der beliebtesten Urlaubsziele sowohl für die Deutschen, als auch für internationale Touristen ist, werden hier hunderte Unterkünfte verschiedener Art und für jedes Budget angeboten. Gemütliche Hotels, familiär geführte Pensionen, idyllische Bauernhöfe, komfortable Ferienwohnungen und perfekt ausgestattete Campingplätze lassen sich sehr günstig zu jeder Jahreszeit buchen.

All Ihre Träume von idealen Ferien oder einem Kurzurlaub mit der Familie, Freunden oder nur zu zweit gehen hier leicht in Erfüllung, wenn Sie sich um eine passende Unterkunft im Voraus kümmern und genau das reservieren, was Ihren Wünschen und Anforderungen voll und ganz entspricht.

Empfehlenswert ist z. B. das 3-Sterne-Hotel am Steinbachtal, das sich in der berühmten Kurstadt Bad Kötzting befindet und mit hausgemachten Leckerbissen und leckeren Speisen zubereitet aus regionalen Lebensmitteln besticht. Es ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in den Naturpark Oberer Bayerischer Wald, wo man atemberaubende Landschaften und kulturelle Sehenswürdigkeiten nach Herzenslust erwandern und erleben kann. Auf der Webseite von HotelFriend können Sie überdies einen All Inclusive Urlaub buchen und alle Hotelangebote finden, die zur Entspannung in der finnischen Sauna, im Dampfbad, im Whirlpool oder auf dem Massagetisch einladen. Planen Sie Ihre Reise mit uns und genießen Sie diese von der ersten Minute an!

Planen Sie Ihre Reise mit uns und genießen Sie diese von der ersten Minute an!

Angebote

  • wellness sport hotel bayerischer hof bayerischer wald wellness and golfresort rimbach einmaliger deal
-37%
Wellness
personen: 2
Nächte:  3
Bayerischer Wald - Wellness & Golfresort Rimbach - einmaliger Deal
Doppelzimmer Standard «Stammhaus» + 10 Services inkl.

Wellness-Sport-Hotel Bayerischer Hof

Dorfstraße 32, 93485 Rimbach, Deutschland

€ 550 € 359
  • jagdhotel christopherhof   tage in den bayerischen wald im jagdhotel christopherhof
-68%
Wellness
personen: 2
Nächte:  2
3 Tage in den Bayerischen Wald im Jagdhotel Christopherhof
Doppelzimmer + 4 Services inkl.

Jagdhotel Christopherhof

Berghäuser Str. 31, 93479 Grafenwiesen, Deutschland

€ 316 € 99
  • ho tel baye ri scher wald   tage im   sterne village hotel bayerischer wald in niederbayern inkl skipass
-45%
Aktivurlaub
personen: 2
Nächte:  7
8 Tage im 3 Sterne Village Hotel "Bayerischer Wald" in Niederbayern inkl. Skipass
Doppelzimmer + 8 Services inkl.

Ho­tel Baye­ri­scher Wald

Pürgl 30, 94362 Neukirchen, Deutschland

€ 683 € 371
-32%
Brückentage
personen: 2
Nächte:  3
4 Tage im *** Hotel am Steinbachtal in Bad Kötzting erleben
Doppelzimmer + 9 Services inkl.

Hotel am Steinbachtal

Steinbach 2, 93444 Bad Kötzting, Deutschland

€ 330 € 224
-41%
Aktivurlaub
personen: 2
Nächte:  3
4 Tage Kurzreisen im 3 Sterne Village Hotel "Bayerischer Wald" in Niederbayern inkl. Skipass
Doppelzimmer + 8 Services inkl.

Ho­tel Baye­ri­scher Wald

Pürgl 30, 94362 Neukirchen, Deutschland

€ 315 € 186
-27%
Brückentage
personen: 2
Nächte:  3
4 Tage im *** Hotel am Steinbachtal in Bad Kötzting inkl. Badewelt
Doppelzimmer + 10 Services inkl.

Hotel am Steinbachtal

Steinbach 2, 93444 Bad Kötzting, Deutschland

€ 366 € 267