Erwachsene 2 
Preis
Allgemeines
Lage & Geschichte
Karte
Naturpark
Ausflugsziele
Freizeitaktivitäten
Wandern
Übernachtung
Hotels
Alle Angebote

Dübener Heide

Sehnen Sie sich nach einer aktiven, abenteuerlichen Erholung oder doch eher nach einem entspannten Wellness-Urlaub? Sie wollen unbedingt in die Natur? Dann fahren Sie in die Dübener Heide! Die märchenhafte, beschauliche Region bietet eine riesige Tier- und Pflanzenwelt – hier erleben Sie wunderbare und unvergessliche Momente.

Strandplatz Dahlenberg Stausee

Lage und Geschichte des Erholungsgebiets

Die Dübener Heide erstreckt sich über zwei Bundesländer und stellt eine einmalige Landschaft dar, die trotz ihrer großen industriellen Bedeutung in ein Erholungsgebiet umgewandelt wurde und heutzutage ausschließlich den Rekreationszwecken dient. Im Norden liegt sie fast zu zwei Dritteln in Sachsen-Anhalt und im Süden zu einem Drittel im Freistaat Sachsen. Auf dem Territorium der Heide befinden sich fünf florierende Städte: Gräfenhainichen, Dommitzsch, Kemberg, inklusive zwei Kurorte: Bad Düben und Bad Schmiedeberg. Einen Katzensprung davon entfernt liegen solche Städte wie Leipzig, Halle, Wittenberg, Torgau und Dessau und nur in einer Stunde Autofahrt kann man Berlin erreichen.

Wissenswert ist die Tatsache, dass in der Region einen eigenen Dialekt hat. Es gibt sogar ein Wörterbuch über die Dübener Heide.

Karte der Region mit Tipps

Die heutigen Besonderheiten der Heide gehen in erster Linie auf ihre ökonomische Nutzung in den letzten Jahrhunderten zurück. Eine sehr lange Zeit spielte die Forstwirtschaft hier die entscheidende Rolle und war der Antriebsfaktor für das Wirtschaftswachstum und die Entwicklung der Region. Hügelige Landschaften mit überwiegend sandigen Böden sind zwar für ausgiebigen Ackerbau nicht geeignet, ergaben sich aber an Braunkohle besonders reich. Ausgerechnet das führte dazu, dass bis zu den 80-er Jahren des vorigen Jahrhunderts der westliche Teil des Gebiets durch rasche Zerstörung der Wälder und exponentiellen Abbau der Braunkohle im Tagebau charakterisiert war. Schon in den Neunzigern äußerten sich die besorgten Bürger gegen solche Ausnutzung der Naturressourcen und forderten dazu auf, die Ausbeutung