Bitte geben Sie ein Reiseziel ein
Daten
Check-In
Datum wählen
Check-Out
Datum wählen
Check-In
Datum wählen
slash
Check-Out
Datum wählen
Suchen
Filtern
close
COVID-Zonen
Grüne Zone
Gelbe Zone
Red Zone
Sterne
1 Stern
970
2 Sterne
95
3 Sterne
255
4 Sterne
173
5 Sterne
24
Hotel-Ausstattung
Kostenloses WLAN
745
Restaurant
677
Rezeption rund um die Uhr geöffnet
Kostenfreie Parkplätze
643
Flughafenshuttle
125
Mehr arrow
Entfernung vom Zentrum
Weniger als 1 km
89
Weniger als 3 km
123
Weniger als 5 km
160
Entfernung vom Flughafen
Weniger als 1 km
3
Weniger als 3 km
12
Weniger als 5 km
43

Hotels auf Ibiza (1689 Ergebnisse)

  • Villa Curreu III
  • Can Chic
2 Erwachsene
Zimmer auswählen
  • Alicante
2 Erwachsene
Zimmer auswählen
  • Villa Ses Marjades
  • Cozy Holiday Home in Balearic Islands with Swimming Pool
  • Es Palauet 1 Suite
  • Villa Coqueta
  • Aventura de Dos Días En Ibiza En Velero
  • Villa Can Sala
2 Erwachsene
Zimmer auswählen
  • Apartamentos es Puet Blanc

Ibiza Travel Guide

Als eine spanische Insel im Mittelmeer gilt Ibiza als eines der populärsten Reiseziele in Europa. Tatsächlich macht die Kombination aus dem azurblauen Meer, Services der höchsten Qualität und der Vielzahl der Nachtclubs diese Insel zum Magnet für junge Leute, die einen aktiven Urlaub verbringen möchten. Zugleich ist Ibiza unter den prominenten DJs beliebt wie z. B. David Guetta, Sven Väth und Armin van Buuren. Angesichts der Tatsache, dass Ibiza mit der Verfügbarkeit von Kunst-, Sport-, Gastronomie-, Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten verbunden ist, ist es kein Wunder, dass es jedes Jahr von 7 Millionen Menschen besucht wird.

Ibiza

Beste Reisezeit für Ibiza

Es wird empfohlen, diese Insel von Mai bis Oktober zu besuchen, weil für diese Periode sehr milde Temperaturen zwischen 22 und 30 °C typisch sind. Tatsächlich ist Ibiza eine saisonale Sommerinsel, deswegen sichert sie die besten Möglichkeiten für den Urlaub in dieser Periode. Wenn Sie beispielsweise auf die Insel im Sommer gelangen, können Sie sich auf eine Reihe von geöffneten Clubs, Hotels, Geschäften und Restaurants freuen. Außerdem ist der Sommer die perfekte Zeit für die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten. Unter der Berücksichtigung, dass Ibiza ein mediterranes Klima hat, ist das lokale Wetter im Sommer heiß und trocken, wohingegen der Winter mild ist.

Interaktive Karte von Ibiza

Beste Resorts auf Ibiza

Ibiza ist eines der angesagtesten Resorts Europas. Die Sonne, das Meer, die Freiheit, unvergesslicher Spaß und ein entspannter Familienurlaub sind die Hauptvorteile von Ibiza, das ein Teil des Balearischen Archipels ist.

Ibiza

Puerto de San Miguel

Als ein ehemaliger Fischereihafen des Dorfes San Miguel wurde dieses Resort zum populären Reiseziel unter Leuten mit Familien sowie Ruhe suchenden Paaren. Es liegt abseits der Hektik der Partyclubs, weshalb Menschen mit Kindern dieses Resort dem Rest der beliebten Reiseziele vorziehen. Außer der ruhigen Gegend haben lokale Besucher die Möglichkeit, einen der geschützten Strände auf der Insel, die Vielzahl der Läden und viele Optionen für Wassersportarten zu genießen.

Talamanca

Das nur 2 km vom Zentrum der kosmopolitischen Stadt Ibizas entfernte Talamanca kann als ein traditionelles Resort für Erwachsene, welche die Vorteile des Nachtlebens genießen möchten, angesehen werden. Zum Beispiel ist der weltbekannte Super-Club "PACHA" nur zehn Gehminuten entfernt. In diesem Club können Sie der Musik der weltberühmten DJs zuhören. Darüber hinaus garantiert das Vorhandensein von Restaurants, Bars und Geschäften den Gästen Services von höchster Qualität.

San Antonio

San Antonio

Das Resort San Antonio Bay, welches in einem der größten und schönsten Naturhafen Europas liegt, ist für seine belebte Atmosphäre, hektisches Nachtleben und zahlreiche Optionen für Sportaktivitäten bekannt. Tagsüber kann man sich am langen Sandstrand entspannen sowie bei einem Bootsausflug auf dem Meer feiern. In der Nacht haben Touristen die Möglichkeit, die Strandpromenade mit zahlreichen Clubs, Bars und Restaurants zu besuchen.

Beste Strände

Best Beaches

Es ist kein Geheimnis, dass Ibiza zahlreiche schöne Strände hat, die die Erwartungen der erfahrensten Reisenden erfüllen können. Heutzutage ist diese Insel weithin bekannt für eine Vielzahl von Stränden, angefangen von wilden und freien Buchten bis hin zu perfekten kleinen weißen Sandbuchten.

Cala D’Hort

Wenn Sie die beste Aussicht auf die unbewohnte, 400 Meter hohe Felseninsel El Vedra genießen möchten, sollten Sie unbedingt einen Ausflug zu diesem Strand veranstalten. Trotz der Tatsache, dass Cala D'Hort nicht riesig ist, hat es einige der perfektesten Gewässer und weißen Sand. Am Strand können Sie sich entspannen, einen Cocktail trinken oder schnorcheln.

Las Salinas

Dieser Strand vereint Ibizas Glamour, ein bisschen Nudismus und Familienfreundlichkeit. Dieser Strand ist von einem Naturschutzgebiet mit Sanddünen, Kiefernwäldern und spektakulären Salzwiesen umgeben und gilt als einer der besten auf der gesamten Insel. Wenn Sie dort angekommen sind, sollten Sie lernen, zu tauchen, auf einem Tretboot zu planschen und eine Wanderung entlang der Küste zu unternehmen. Die lokalen Preise sind wiederum etwas teuer, weshalb es empfohlen wird, ein Picknick einzupacken, wenn Ihr Budget begrenzt ist.

Cala Comte

"Cala

Dieser Strand im Südwesten von Ibiza wird oft mit flachem, klarem, blauem und türkisfarbenem Wasser assoziiert. Wie die meisten Strände hat es goldenen Sand, einen herrlichen Blick auf die kleinen Inseln und super chillige Restaurants. Dieser 800 Meter lange Strand ist nicht von lauten Nachtclubs besetzt, so dass Touristen mit Kindern zweifellos hierher kommen können.

Cala Jondal

Wenn Sie ein Modefan oder eine Party-Person sind, die den Zweck hat, viel Spaß auf Ibiza zu haben, sollten Sie diesen Strand in Betracht ziehen.

Die trendigen Strandrestaurants, die weißen Lederbetten und der 5-Sterne-Service sind ein wesentlicher Bestandteil von Cala Jondal. Im Gegenzug gibt es auch den berühmten Blue Marlin Beach Club, der den Ibiza-VIP-Stil definiert.

Cala Salada

Dieser von Pinien umgebene Strand wird normalerweise von Menschen ausgewählt, die den überfüllten Reisezielen entkommen möchten. Cala Salada ist einer der aufregendsten Orte auf Ibiza und wegen seines weißen Sandstrandes mit türkisfarbenem Wasser beliebt. Darüber hinaus ist es mit dem malerischen Steinturm verbunden, weshalb es empfehlenswert ist, bei Sonnenuntergang einen Spaziergang über den Strand zu machen.

Attraktionen und Freizeitaktivitäten

Neben einem Strandurlaub bietet Ibiza zahlreiche Aktivitäten. Beispielsweise spielen architektonische Sehenswürdigkeiten und Wasseraktivitäten eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung des lokalen Tourismussektors.

Ibiza Museum für zeitgenössische Kunst

Touristen können das Ibiza Museum für zeitgenössische Kunst besuchen, das sich im Dalt Vila, dem historischen Viertel der Insel, befindet. Es enthält Werke sowohl prominenter Maler wie Antoni Marí Ribas als auch weniger bekannter Künstler, darunter Eingeborene oder Bewohner der Balearen. Wenn Sie an temporären Ausstellungen interessiert sind, sollten Sie auch dieses Museum besuchen.

Ibiza Kathedrale

Ursprünglich nach den Prinzipien des gotischen Stils errichtet, nimmt dieses Gebäude den Raum ein, den die Moschee der Stadt bis 1235 eingenommen hatte. Gleichzeitig haben spätere Modifikationen diese Kirche in ein Gebäude im Barockstil verwandelt. Heutzutage gilt es als eines der wichtigsten religiösen Objekte der Insel.

Diving

Tauchen

Tauchen ist eine der beliebtesten Aktivitäten auf Ibiza, direkt nach Clubpartys und Strandurlauben. Heute zieht die beträchtliche Unterwasserwelt erfahrene Taucher und Einsteiger an. In den Gewässern des Mittelmeers leben bunte Fische, Tintenfische und Krabben. Die beste Zeit zum Tauchen ist von Mai bis Oktober, da es warmes Wasser und eine Vielzahl von Tauchclubs gibt, in denen Sie die Grundlagen dieser Art von Wasseraktivität erlernen können. Die Clubs befinden sich an den meisten Stränden der Region, einschließlich der exquisiten Resorts Porto Nach und San Miguel.

Die Preise für diese Services sind auf dem gesamten Gebiet der Insel ähnlich. Ein Tauchtag kostet fast 30-50 EUR. Wenn Sie das Nachtleben der Meeresbewohner sehen möchten, müssen Sie etwas mehr bezahlen (von 40 bis 70 EUR).

Windsurfing

Windsurfing

Diese Art von Wasseraktivität ist nicht weniger beliebt als das Tauchen. Die Anfänger können diesen Wassersport im Sommer lernen, da die Wellen in dieser Zeit klein sind. Gleichzeitig ziehen es erfahrene Surfer vor, die Küstengewässer im Frühling und Herbst zu besetzen. Diese Jahreszeiten zeichnen sich durch starken Wind und hohe Wellen aus, die perfekte Bedingungen für das Windsurfen bieten. Im Gegenzug ist zu beachten, dass einige Strände Ibizas nicht für diesen Wassersport geeignet sind, da sie durch Riffe und Korallen kompliziert werden.

Windsurfschulen finden Sie in den Ferienorten Porto Nach, Talamanca, Platja d'en Bossa sowie an vielen anderen Stränden auf Ibiza.

Normalerweise sind sie von April bis Oktober geöffnet. Die Anfänger haben die Möglichkeit, fünftägige Kurse für ca. 250 EUR zu kaufen, während eine einstündige Sitzung 50 EUR kostet. Erfahrene Sportler müssen 25 EUR pro Stunde für den Ausrüstungsverleih bezahlen.

Einkaufen

In der Regel wird Ibiza nicht als Ort zum Einkaufen angesehen. Trotzdem gibt es immer noch Geschäfte und Boutiquen, in denen Sie modische und Luxusmarken finden. Einkaufsliebhaber finden beispielsweise Giganten der Modebranche (Versace, Gucci, Prada) und weniger bekannte Marken (Kurru Kurru, Virgen Market und Adlib), die traditionelle Kleidung der Einwohner verkaufen.

Nachtleben

Ibiza ist eine der beliebtesten Partyhauptstädte der Welt, die zu Recht als "Festival ohne Ende" bezeichnet wird. Auf der Insel findet man die größten und bekanntesten Nachtclubs, von denen einige das ganze Jahr über geöffnet sind. Die „heiße“ Saison beginnt im Juli und August, obwohl es Clubs gibt, die jährlich von April bis November arbeiten. Ein erhebliches Augenmerk wird in der Regel auf die sogenannten "Abschlusspartys" gelegt, die dem Ende der Saison gewidmet sind. Diese Partys finden in der ersten Oktoberwoche in allen bekanntesten Clubs der Insel statt.

Wenn Sie in den berühmtesten Clubs der Insel feiern möchten, wird empfohlen, "PACHA", "Amnesia" und "Ushuaïa" in Betracht zu ziehen. Das 1973 gegründete „PACHA“ hat bei den Gästen einen äußerst positiven Ruf erlangt. Tatsächlich ist es heutzutage ein Teil der Liste der 100 besten Nachtclubs der Welt. Dies erklärt sich durch eine Vielzahl von Vorteilen, beispielsweise durch ein weithin bekanntes Symbol für Kirschen, VIP-Tische und hochwertige Services. Im Gegenzug ist „Amnesia“ berühmt als Open-Air-Club mit Musik der 80er Jahre, der auf den epischsten Open- und Closed-Partys gespielt wird. „Ushuaïa“ ist weltweit bekannt für einen Outdoor-Tagesclub, einen Pool, fantastische Shows und die berühmtesten DJ-Auftritte der Welt.

Anreise nach Ibiza

Heute gilt das Fliegen als die schnellste und bequemste Methode, um auf die Insel Ibiza zu gelangen. Die Insel verfügt über einen internationalen Flughafen, der nur 7,5 Kilometer vom Stadtzentrum von Ibiza entfernt liegt (ca. 7 Autominuten). In Anbetracht der großen Auswahl an Fluggesellschaften, die Flüge zu dieser Insel anbieten, haben Leute aus verschiedenen Teilen der Welt die Möglichkeit, nach Ibiza zu gelangen.

Außerdem kann dieses Touristenziel mit dem Boot erreicht werden, da es Hochgeschwindigkeitsverbindungen zwischen dem spanischen Festland und Ibiza gibt. In diesem Fall gelten San Antonio und Ibiza-Stadt als die Haupthäfen der Inseln.

Angesichts der Tatsache, dass Ibiza eine Insel ist, ist es wiederum nicht mit der Bahn oder dem Auto erreichbar.

Verkehrsmittel

Zunächst ist zu beachten, dass das Nahverkehrsnetz sehr erschwinglich und gut verbunden ist. Die öffentlichen Verkehrsmittel sind auf Busse und Taxis beschränkt. Einerseits ist die Nutzung eines Busses die günstigste Art, über Ibiza zu reisen. Andererseits können Sie immer ein Taxi rufen, das Passagiere mit einem Messsystem belastet. Außerdem sollten Sie beim Transport vom Flughafen ins Zentrum der Insel auf Flughafentransfers auf Ibiza, einen privaten Transfer mit einem Fahrer und regelmäßige Busverbindungen achten. Zum Beispiel ist die Linie 10 die einzige Flughafenbuslinie, die das ganze Jahr über verkehrt. Im Sommer können Sie jedoch auch drei weitere Buslinien (L9, L24, L36) nutzen. Die Preise für Tickets variieren zwischen 3,50 € und 4 €.

Unterkunft und Hotels

Trotz seiner geringen Fläche wird das gastfreundliche Ibiza jährlich von zahlreichen Touristen besucht. Es wird angenommen, dass Urlaub auf dieser Insel kein billiges Vergnügen ist; wenn Sie jedoch eine günstige Unterkunftsoption suchen, ist dies weiterhin möglich.

Ibiza

● Das Grand Palladium Palace Ibiza Resort & Spa ist ein 5-Sterne-Hotel im Herzen von Playa d'en Bossa. Wenn Sie Services von höchster Qualität erhalten möchten, beachten Sie diesen Ort.
● Die Hauptvorteile des Nobu Hotel Ibiza Bay bestehen aus zwei Salzwasserpools, privaten Yachten, einem Miniclub und einem Spa.
● Das Palladium Hotel Palmyra liegt in der Nähe der lebhaften Stadt San Antonio und beeindruckt seine Gäste mit einem herrlichen Blick auf das Meer und einem großen überdachten Poolbereich.

● Wenn Sie im Zentrum von Ibiza übernachten möchten, ziehen Sie das Sir Joan Hotel in Betracht. Dieses 5-Sterne-Hotel kombiniert die traditionelle Atmosphäre der Insel mit qualitativ hochwertigem Service.

Mit Hilfe von HotelFriend können Sie jederzeit ein bevorzugtes Hotel auf Ibiza buchen.