Erwachsene 2 
Preis
Allgemeines
Falco
Stadtpfeiffer
Mondschein
Auerbachs Keller
Thüringer Hof
Hotels

Die schönsten und spektakulärsten Restaurants Leipzigs

Sie sind das erste Mal in Leipzig? Dann machen Sie diese Reise zu etwas ganz Besonderem. Denn neben zahlreichen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten hat die sächsische Metropole eine einzigartige Gastronomieszene, die von einer Mischung aus regionalen Spezialitäten, internationalen Köstlichkeiten sowie einer Menge nationaler Küchen geprägt ist.

Den Feinschmeckern und Fans von einmaligen, leckeren Speisen hat Leipzig jede Menge unterschiedlicher Kneipen, Gaststätten, Cafés und Restaurants zu bieten. Deren Vielfältigkeit verblüfft, lässt aber jeden etwas nach seinem Geschmack und Geldbeutel finden. Sei es ein preiswertes Café, eine renommierte Gaststätte oder ein von Michelin und GaultMillau empfohlenes Restaurant - es verschafft Ihnen mit seinem reichhaltigen Angebot und hochwertiger Bedienung erstklassigen gastronomischen Genuss.

FALCO

Experimentell. Hoch gelegen. Legendär

Falco von innen

Foto: Restaurant Falco / falco-leipzig.de

Schon über ein Jahrzehnt steht an der Spitze vom Falco in Leipzig der namhafte Chef Peter Maria Schnurr, dessen Kreativität und Experimentierlust dazu beigetragen haben, dass das im Stadtzentrum gelegene Restaurant bereits mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnet wurde und zurzeit mit vollem Recht zu den besten und angesagtesten Orten für Gourmets nicht nur im Freistaat Sachsen, sondern auch bundesweit gehört. Das Geheimnis seiner Popularität läuft jedoch nicht nur auf seinen berühmten Chef hinaus. Vor ein paar Jahren wurde sein Team vom preisgekrönten Sommelier und erfahrenen Maître gestärkt, die dem Gourmet-Restaurant den heutigen Glanz verliehen haben.

Falco befindet sich im 27. Stock des Hotels “The Westin Leipzig” und lässt seine Gäste unglaubliche Aussicht auf die Stadt von einer schwindelerregenden Höhe aus genießen. Die ruhmreiche Speisekarte “passion légère”, die Weinkarte mit ungefähr 1000 Positionen, eine große Bandbreite an originellen Longdrinks und klassischen Cocktails an der Bar sowie eine Auswahl an Luxuszigarren aus Kuba und der Dominikanischen Republik locken hunderte Touristen, Geschäftsleute und Leipziger in diese unter dem Himmel schwebende Gourmet-Oase an. Auf Ihren Wunsch hin können die Räumlichkeiten von Falco für die Durchführung von allerlei Veranstaltungen wie Tagung, Geburtstagsparty oder Hochzeit umgestaltet und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden.

Möchten Sie ein 4-Gänge-Menü von einem der prominentesten Chefs Sachsens kosten, empfiehlt es sich, eine vorherige Platzreservierung vorzunehmen. Das Restaurant lässt sich von überall leicht erreichen und ist ab Dienstag bis Samstag von 19.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. In der Bar & Lounge-Zone kann man jedoch schon ab 18.00 Uhr bedient werden.

Adresse: Gerberstraße 15.

STADTPFEIFFER

Wenn sich Musik und Küche zu einem großen Ganzen verbinden

Stadtpfeiffer Eingang Stadtpfeiffer von innen

Foto: Restaurant Stadtpfeiffer / stadtpfeiffer.de

Was könnte da besser sein, als einem echten kulinarischen Konzert inmitten der Innenstadt, aber abseits der alltäglichen Hektik beizuwohnen? Genau das bietet eines der prächtigsten Restaurants Leipzigs - Stadtpfeiffer, das so gelungen im bundesweit berühmten Gewandhaus einquartiert ist. 2001 haben die Führung hier Petra und Detlef Schlegel übernommen und schon seit 2002 strahlt hier der Michelin Stern. Ganz nah zu vielen touristischen Zielen gelegen, ist es ein perfekter Ort für anspruchsvolle Touristen, die sich am Abend nach Entspannung sehnen und den Gaumen mit unterschiedlichen Delikatessen verwöhnen möchten.

Im Stadtpfeiffer serviert man moderne europäische Küche mit einem französischen Einschlag und dem Fokus auf saisonale Produkte mit hoher Qualität. Mit einer Vielfalt von Speisen aus exotischen Meeresfrüchten ist es ein Feinschmecker-Restaurant mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, wo jeder auf seine Kosten kommen kann. Gerne werden Ihnen hier auch die Räume für Firmenfeier, Hochzeiten oder kleine Bankette in familiärer Atmosphäre zur Verfügung gestellt. Kunstliebhaber können die Gelegenheit nutzen, eines der Sonderangebote zu buchen, das sowohl den Konzertbesuch als auch das 5-Gänge-Menü einschließt. Abgerundet wird das Angebot des Lokals durch die Kochkurse, wo jeder unter der Leitung vom Chef sein eigenes Gericht zubereiten und die Kochkenntnisse vertiefen kann.

Wenn Sie zum ersten Mal in die Hauptstadt Sachsens kommen, wäre es am besten, die Unterkunft in deren Herzen unweit der wichtigsten Attraktionen zu buchen. HotelFriend kann Ihnen dazu das 4-Sterne Seaside Park Hotel empfehlen , wo Sie sich nach einem stressigen Tag und dem Abendessen im Stadtpfeiffer ausruhen und neue Energie tanken können. Beachten Sie aber, dass das Restaurant im Gewandhaus nur von Dienstag bis Samstag ab 18.00 Uhr geöffnet ist. Und den Tisch empfiehlt es sich im Voraus zu reservieren, um sicher einen Platz zur gewünschten Zeit zu haben.

Adresse: Augustusplatz 8.

MONDSCHEIN

Mysteriös. Prickelnd. Intim

Mondschein in Leipzig

In der Innenstadt Leipzigs gelegen, steht das Restaurant “Mondschein” für Kreativität und prickelnde Erlebnisse. Das Konzept des Lokals, das sich vorwiegend in dessen Einrichtung widergespiegelt und ihm zum Ruhm verholfen hat, liegt in der vollkommenen Dunkelheit des Gastraums, weswegen sich die Gäste buchstäblich blind fühlen. Laut den Regeln des Restaurants darf man hier keine lichtgebenden Elemente gebrauchen - sei es ein Handy, eine Taschenlampe, Zigarette oder Uhr. So wird im Gastraum eine höchst intime Atmosphäre gesichert, die Ihnen eine seltene Möglichkeit einräumt, all Ihre Sinne außer Sehen, d. h. Schmecken, Riechen, Hören und Tasten zu testen und sich ausschließlich aufs Essen und lebendige Kommunikation am Tisch zu konzentrieren.

Obwohl der versprochene Gourmetgenuss unter solchen Bedingungen auf den ersten Blick bedenklich erscheint, soll er in Wirklichkeit nicht angezweifelt werden, denn das gemütliche Verweilen wird hier durch ein freundliches Personal gesichert, das den ganzen Abend über beliebigen Bitten der Gäste gerne nachkommt und bei jeglichen Schwierigkeiten unterstützt. Überdies wird jeder Besucher zuerst in der beleuchteten Lounge-Zone empfangen und mit einem Aperitif bewirtet. Danach hat man die Qual der Wahl: entweder in diesem Raum zu bleiben und erlesene Spezialitäten bei Licht zu genießen oder das Menü auszuwählen und sich in den berühmten Dunkelraum zu begeben und den Geschmack der Gerichte auf ganz neue Art zu erleben.

Manchmal muss man sozusagen nur auf seine Zunge hören und sich auf die eigene Nase verlassen

Das kulinarische Angebot lässt jeden hier aus dem Vollen schöpfen. Auf der Speisekarte von “Mondschein” stehen die Gerichte sowohl für Fleisch- und Fischliebhaber, als auch für Vegetarier und Veganer. Auszuwählen ist dabei unter vier verschiedenen Vier-Gänge-Menüs, die dem Gaumen schmeicheln und das intime sowie geheimnisvolle Ambiente in vollen Zügen genießen lassen.

Zu Ihren besonderen Anlässen stellt Ihnen dieses Restaurant in Leipzig seine Räumlichkeiten zur Verfügung und organisiert gerne Ihre Feier mit Rücksicht auf Ihre Wünsche und nach Ihren Vorstellungen. So können Sie es sich in vollkommener Dunkelheit oder einem schwach beleuchteten Gastraum mit Ihren Gästen gemütlich machen, leckere Gerichte und allerlei Getränke kosten.

Überdies wird das Konzept des Lokals für die Durchführung unterschiedlicher Veranstaltungen vorteilhaft genutzt. Regelmäßig finden hier Blinddates statt, wo man ohne optische Eindrücke neue Menschen kennen lernen und vielleicht sogar die zweite Hälfte treffen kann, und jeden zweiten sowie letzten Sonntag jedes Monats wird hier gesundes abwechslungsreiches Frühstück serviert, wo die Gäste ihr Aufwachen ein bisschen hinauszögern und sich in gemütlicher Atmosphäre verwöhnen lassen können.

Reservieren Sie den Tisch telefonisch oder über das Live-Formular und schauen Sie hier täglich außer Montag ab 17 Uhr vorbei.

Adresse: Pfaffendorfer Straße 1.

AUERBACHS KELLER

Traditionsreiches Lokal für echte Genießer

Auerbachs Keller

Wer eine Reise nach Leipzig plant, muss sich unbedingt ein paar Stunden für das Abendessen in einem der berühmtesten Restaurants nicht nur der Stadt, sondern auch weltweit nehmen. Die Geschichte von Auerbachs Keller geht noch auf das 16. Jahrhundert zurück und ist eng mit Persönlichkeiten Deutschlands wie Johann Wolfgang von Goethe und Martin Luther eng verbunden. Da schon zu jener Zeit Auerbachs Weinlokal als einer der populärsten galt, waren beide hier oft zu Gast. Ihre Anwesenheit ist auch heutzutage zu spüren: Zwei von vier historischen Weinstuben sind der “Goethe-Keller” und das “Lutherstübchen”. Darüber hinaus setzt man hier nach wie vor auf Authentizität und eine traditionsreiche Atmosphäre, die alle Gäste der Stadt anziehen.

Auf den Tisch kommen im Auerbachs Keller nicht nur saisonale und klassische Speisen der sächsischen, sondern auch internationalen Küche. Diese kann man im “Großen Keller” täglich ab 12 Uhr genießen. Falls Sie sich aber hier zu einem besonderen Anlass mit Familie, Freunden oder Kollegen versammeln möchten, reservieren Sie einen der vier Gasträume, wo den Gruppen ab 20 Personen zahlreiche Erlebnisangebote offeriert werden. Sitzend in einer gotisch gewölbten, gemütlich eingerichteten Weinstube, mit altertümlichen Gemälden an den Wänden, können die Gäste in einem historischen Ambiente deftige Hausmannskost und leckere Getränke probieren sowie sich am Platz von Goethe oder Luther wähnen.

Im Stadtzentrum gelegen und von vielen Mythen umhüllt ist Auerbachs Keller ein echter Magnet für Touristen.

Wer Live-Musik und lebhafte Atmosphäre zu schätzen weiß, kann in der Mephisto Bar - dem jüngsten und einzig oberirdisch gelegenen Betriebsteil des Kellers - ab 21.00 Uhr einkehren. Da erwartet Sie eine große Auswahl an Cocktails, Kaffee- und Teespezialitäten gepaart mit frischem Gebäck. Das Unterhaltungsprogramm ist recht abwechslungsreich, sodass man abends allerlei Musik genießen kann: von populären Schlagern über Jazz hin bis zu Klavier-Melodien. Wer sich jedoch für Theater interessiert und ein Fan vom weltbekannten Werk über Faust ist, könnte eine der Aufführungen mit Mephisto in der Hauptrolle buchen, die direkt in Gasträumen stattfinden.

Neben dem schmackhaften Essen und extravaganten Drinks nach traditionellen Rezepten hat die zweitälteste Gaststätte Leipzigs noch viel zu bieten. So können die Urlauber, die etwas Geld sparen und das Beste in der Stadt binnen ein paar Tage sehen wollen, von speziellen Arrangements nach jedem Geschmack profitieren. So ist es z. B. möglich, vor dem Abendessen die seltenen Tierarten im Zoo Leipzig zu sehen, einzigartige Ausstellung im Panometer zu bewundern oder Stadtführung zu besuchen. HotelFriend empfiehlt Ihnen die speziellen Angebote vom Hotel Via City in Anspruch zu nehmen, das unter anderem im Rahmen des Romantik-Arrangements die Übernachtung samt dem 3-Gänge-Menü im Auerbachs Keller zum erschwinglichen Preis anbietet.

Adresse: Grimmaische Straße 2-4.

THÜRINGER HOF

Regionale Spezialitäten nach jedem Geschmack

Luthersaal im Thüringer Hof Innenhof vom Thüringer Hof

Foto: Restaurant Thüringer Hof / thueringer-hof.de

Wie die Geschichte von Auerbachs Keller erstreckt sich die vom Thüringer Hof über viele Jahrhunderte hinweg und beginnt im Jahre 1446, als in der Burgstraße 21 die Studentenburse einquartiert wurde. 1515 wechselte der Gasthof seinen Eigentümer und wurde von Dr. Heinrich Schmiedeberg in Besitz genommen, dessen Freund Martin Luther den Überlieferungen zufolge hier oft tafelte. Seit 1838 trug das Lokal schon den heutigen Namen und gewann zunehmend an Popularität im ganzen Freistaat Sachsen. Durch die Bombardierungen wurde jedoch die Gaststätte im Zweiten Weltkrieg völlig zerstört und erst in den Jahren von 1993 - 1996 aufs Neue erbaut, zum Vorkriegsbau stilisiert und wieder in Betrieb gesetzt.

Heutzutage lädt der Thüringer Hof zu Leipzig sowohl die Einwohner als auch die Gäste der Stadt zum herzhaften Mittag- und Abendessen in einem authentischen Ambiente, wo man sich an einem rustikalen Tisch aus massivem Holz die regionalen Spezialitäten schmecken lassen kann. Zur Auswahl stehen zwei Säle: der Luthersaal, der bis zu 200 Gäste aufnimmt, und der glasüberdachte Innenhof mit 40 Sitzplätzen. Nach vorheriger Absprache kann man hier die Feierlichkeiten aller Art organisieren: Firmenjubiläum, Hochzeiten, Geburtstagsparty usw. Dank der freundlichen und aufmerksamen Bedienung wird Ihr Aufenthalt hier zum unvergesslichen Erlebnis, das für immer in guter Erinnerung bleiben wird.

Den Schwerpunkt der Gaststätte stellt die sächsisch-thüringische Küche mit jeder Menge von saisonalen Delikatessen und Bier- sowie Weinsorten dar. Der Bogen spannt sich dabei vom gebratenem Rotbarschfilet an Meerettichschmand über gekochte Ochsenbrust in Petersilienwurzelsoße hin bis zu Eisbeinsülze mit Remouladensoße. Zum Dessert kann man hier einen klassischen Quarkkeulchen oder warmen Apfelstrudel bekommen und der Durst lässt sich durch allerhand Säfte, Spirituosen und heiße Getränke stillen. Abgerundet wird das kulinarische Angebot vom Thüringer Hof durch 3- und 4-Gänge-Menüs in verschiedenen Kombinationen und Reisegruppenmenüs, die auch vorab zu bestellen sind.

Die Öffnungszeiten der Gaststätte sind wie folgt: So. - Mi. von 11.30 bis 23.00 Uhr und Do. - Sa. 11.30 - 24.00 Uhr.

Adresse: Burgstraße 19.