Bitte geben Sie ein Reiseziel ein
Daten

Hotels in London (1000 Ergebnisse)

Preis
-
Sterne
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Hotel-Ausstattung
Restaurant
Kostenfreie Parkplätze
Kostenloses WLAN
Kinderspielplatz
Schwimmbad
Google - Bewertungen
bis zu 7*
7* - 8*
8* - 9*
9* +

Hotels in London (1000 Ergebnisse)

London Guide

London ist die größte Stadt im Vereinigten Königreich und, wie wir alle wissen, auch die Hauptstadt. Es ist eine internationale Stadt, die zahlreiche Kulturen mit authentischen britischen Traditionen verbindet.

Die Stadt steht direkt an der Themse und ist mit 9,3 Millionen Einwohnern die drittgrößte Stadt in Europa. Außerdem hat London eine Reihe an weiteren Titeln gesammelt. Es ist bekannt dafür die mächtigste, einflussreichste, am meisten besuchte und beliebteste Stadt für Arbeit zu sein. Und Londons “Tube” ist das älteste U-Bahn Netzwerk der Welt.

London

London steht natürlich auch in Verbindung mit dem literarischen Erbe von Shakespeare, Arthur Conan Doyle und dem Universum rund um J.K. Rowling’s “Harry Potter”. Neben mehreren Weltkulturerbe Stätten hat die Stadt noch viel mehr für all seine Gäste zu bieten.

Karte von London

Klima und die beste Reisezeit

London hat ein gemäßigtes Klima, was bedeutet, dass sich jede Jahreszeit für einen Besuch in London eignet. Die Durchschnittstemperatur im Sommer beträgt 18°C, aber die Tagestemperatur kann auch über 30°C steigen. Im Frühling und Herbst ist das Wetter mild und feucht, die Temperaturen sind dann zwischen 11°C und 15°C. Der Winter ist kälter, aber nicht so kalt, dass man nichts planen kann, denn die Temperaturen sind zwischen 2°C und 6°C.

Der späte Frühling und der Sommer ist die Hochsaison für Touristen und es gibt viele Outdoor Messen und Musikfestivals. Viele Touristen wählen London auch als den Ort, wo sie ihre Weihnachtsferien verbringen und Silvester feiern. Wir empfehlen die Monate Mai, Juni, Juli, August, September und Dezember als beste Reisezeit für London.

Doch egal für welche Jahreszeit Sie sich entscheiden, erinnern Sie sich daran, dass London für sein regnerisches Wetter bekannt ist und vergessen Sie Ihren Regenschirm nicht!

Tipp: Januar und Februar sind nicht so beliebte Monate, deswegen sind die Preise für Übernachtungen und Attraktionen günstiger.

Attraktionen

Was sollten Sie auf Ihrer ersten Reise nach London unbedingt sehen? Es gibt eine Vielzahl an Sehenswürdigkeit, die ein Must-See für jeden Reisenden sind. Also wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie hingehen sollte, richten Sie sich einfach nach dieser Checkliste:

Big Ben

● Big Ben
● Palace Of Westminster
● St. Paul’s Cathedral
● The Tower of London
● Tower Bridge
● The London Eye
● Buckingham Palace
● Trafalgar Square
● Madame Tussauds Museum
● Westminster Abbey

Diese Sehenswürdigkeiten erreicht man sehr leicht, da sie sich alle im zentralen Teil der Stadt befinden. Viele von ihnen befinden sich direkt am Flussufer der Themse, also können Sie auch eine Bootsfahrt unternehmen und Sightseeing vom Fluss aus genießen.

Sie können dabei zwischen verschiedenen Varianten wählen, die für Sie am besten passen mit einer Hop-On Hop-Off Tour, einem luxuriösen Dinner Cruise oder einer aufregenden Speedboot Erfahrung. Wenn Sie all das bereits probiert haben, empfehlen wir eine Fahrt entlang des Regent’s Canal mit seiner bezaubernden Aussicht.

Es ist möglich, die Tickets für Touren bereits online zu buchen oder am Pier in einem Ticket Office zu kaufen. Übrigens: Einige Firmen bieten einen Rabatt für Travelcard Besitzer an!

Aber diese Checkliste ist nur der Anfang eines unvergesslichen Trips nach London. Der wäre schließlich nicht vollständig ohne ein paar Highlights und wir können Ihnen von faszinierenden Alternativen berichten!

Museen

Tate Modern

Tate Modern

Das Tate Modern ist eine moderne Kunstgalerie im Gebäude eines ehemaligen kraftwerks. Das ist vielleicht ein ungewöhnlicher Ort für eine Kunstgalerie, aber ihre Größe ist beeindruckend - es ist fast so groß wie Westminster Abbey!

Es ist eins der größten Museen für Moderne Kunst in der Welt und beherbergt eine Kunstsammlung von 1900 bis in die heutige Zeit. Die Hauptsammlungen sind sortiert nach Themen, nicht nach Chronologie- Die Werke verschiedener Künstler aus verschiedenen Epochen werden zusammengestellt, um einen Dialog über Generationen darzustellen.

Das Tate Modern ist ein kinderfreundlicher Ort, es hat spezielle Kreativzonen für Kinder, wo sie malen, entspannen und spielen können.

Der Eintritt ist frei, nur für Sonderausstellungen kann es manchmal einen Eintritt geben.

Tipp: Das Obergeschoss des Switch House, eines der Themen des Tate Modern hat eine Terrasse mit einer grandiosen Aussicht über London und der Eintritt ist auch gratis!

Öffnungszeiten:
● Sonntag - Donnerstag, 10.00-18.00 Uhr
● Freitag und Samstag, 10.00-22.00 Uhr

British Museum

Für die Öffentlichkeit seit 1759 zugänglich, ist dieses Museum eines der ältesten der Welt. Seine Sammlung beherbergt menschliche Geschichte, Kunst, Kultur der letzten 2000 Jahre und fast 4,5 Millionen Objekte. Unter ihnen sind Parthenon-Skulpturen, ägyptische Mumien und sogar eine Kopfstatue von den Osterinseln!

The Reading Room ist ein historischer Ort in denen Persönlichkeiten wie Karl Marx und Mahatma Gandhi gewesen sind. Das Museum ist so riesig, dass man am besten mehrere Besuche plant.

Preise

Der Eintritt in das Museum ist frei, aber wir empfehlen eine Spende von 5£. Temporäre Ausstellungen und Events haben eventuell einen Eintrittspreis. Verschiedene Museumstouren und Audioguides müssen auch bezahlt werden, aber sie sind wichtig, um das ganze Museum zu genießen. Sie können zwischen verschiedenen Touren wählen:

British Museum
Tour Preis (jedes Alter)
Out-of-hours Tour 30£ pro Person
Around the World in 90 Minutes 14£ pro Person
Eye opener Tour gratis

*Bitte beachten Sie, dass eine vorherige Buchung notwendig ist!

Tipp: Die “Around the World in 90 minutes” Tour ist der beste Weg, Zeit zu sparen und trotzdem alle wichtigen Ausstellungen des Museums zu sehen. Sie können ein Ticket im Voraus über die Webseite des Museums buchen.

Öffnungszeiten:
● Great Court: 09.00-18.00 Uhr (20.30 Uhr freitags)
● Galerien: 10.00-17.30 Uhr (die meisten freitags bis 20.30 Uhr)
● Ticketschalter: 09.00-16.45 Uhr (19.45 freitags)

Science Museum

Das Science Museum wurde 1857 gegründet und beherbergt eine Kollektion von 300.000 Objekten, die mit Technologie und der industriellen Revolution in Verbindung stehen. Unter diesen Objekte sind auch weltbekannte Stücke wie eine der ersten Dampfmaschinen und das Apollo 10 Kommandomodul. Das ist der richtige Ort, um Kinder für die wichtigsten Erfindungen zu begeistern, aber auch Erwachsene werden von der Ausstellung beeindruckt sein.

“Interaktiv und anregend - Das Science Museum ist ein toller Ort, um Wissenschaft aus erster Hand zu sehen und zu fühlen.” - Tripadvisor.

Der Eintritt ist frei, aber wenn es Besuchern möglich ist, sind Spenden immer willkommen.

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10.00-18.00 Uhr

Für Liebhaber von Kunst und Theater

Painted Hall

Painted Hall

Das Old Royal Naval College versteckt ein echtes Meisterwerk. Das atemberaubende Deckengemälde wurde von Sir James Thornhill gezeichnet und er brauchte 19 Jahre, um seine Arbeit zu vollenden. Er hat eine Vielzahl an barocken Techniken verwendet, um die Illusion von Licht und Schatten zu erwecken. Wegen seiner Kunst ist die Painted Hall auch als “Sixtinische Kapelle des Vereinigten Königreichs” bekannt.

Ein Ticket beinhalten den Eintritt zur Painted Hall mit einem Audio Guide und einer geführten Tour durch die Greenwich Gebäude.

Ticket Preis
Erwachsene 12£, 11£ für Onlineticket
Kinder gratis
Gruppe von Erwachsenen (Tagesticket) 12£, 9,50£ für Onlineticket
Studierende 8,50£, 7,50£ für Onlineticket
Arbeitssuchende 8,50£, 7,50£ für Onlineticket

Öffnungszeiten: täglich 10.00-17.00 Uhr.

Tipp: Greenwich ist etwas außerhalb des Stadtzentrums, deshalb kann man dorthin bequem mit einem der Thames Clippers Boats gelangen.

Shoreditch

Shoreditch ist sowohl eine Nachbarschaft als auch eine Open-Air Kunstausstellung. Dieses Gebiet ist ein wahrer Zufluchtsort für Street Art. Überall können Sie Wandmalereien sehen: Von den Gassen bis hin zu den Mülltonnen. Wenn Sie dahin gehen, gehen Sie zur Rivington Street und halten Sie Ausschau nach dem Hof des Cargo Club, wo sie ein satirisches Graffiti des weltbekannten Künstlers Banksy finden.

Die Redchurch Street und das Shoreditch Triangle können mit den beeindruckendsten Kunstwerken überzeugen. Zusätzlich zu Graffiti hat die Umgebung auch viele Cafés, alternative Shops und Kinos.

Shakespeare’s Globe

Dieses Theater zu betreten ist der Traum jedes Bewunderer der Literatur und des Theaters. Obwohl es restauriert werden musste, stellt es ein authentisches Spielhaus dar, für welches Shakespeare seine Stücke geschrieben hat. Dieses Gebäude wurde mit 600 Eichenstiften erbaut und kein einziger Nagel oder Schraube wurde während der Rekonstruktion verwendet.

Sie können eine geführte Tour durch das Theater nehmen, wo sie faszinierende Details über Shakespeares Biografie und Werke herausfinden.

Öffnungszeiten: Montag - Samstag 10.00-18.00 Uhr, Sonntag 10.00-17.00 Uhr.

Shakespeare’s Globe

Globe Theater Preis für geführte Touren

Standard 17.00£
Kinder (5-15 Jahre) 10.00£
Senioren (ab 60 Jahre) 15.50£
Studierende (ab 16 Jahre mit Ausweis) 13.50£
Familien 46.00£

Tipp: Shakespeare’s Globe ist ein Open Air Theater, also wenn Sie ein Theaterstück besuchen möchten, vergessen Sie Ihren Regenmantel nicht.

Shopping

Borough Market

Die lange Geschichte dieses Markts geht zurück ins 12. Jahrhundert, wodurch es einer der ältesten Lebensmittelmärkte in London ist. Die Auswahl an Lebensmitteln von Bäckern über Käsehersteller und Bauern ist enorm, also seien Sie vorsichtig, falls Sie mit einem leeren Magen hingehen!

Dieser einzigartige Ort befindet sich in der Nähe der London bridge, also können Sie sich hier etwas Essen kaufen und es auf einer der Bänke an der Themse genießen.

Tipp: Sie sollten Bargeld mitbringen, da die meisten Läden nur das akzeptieren.

Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 10.00-17.00 Uhr. Freitag 10.00-18.00 Uhr. Samstag 08.00-17.00 Uhr. Sonntag geschlossen.

Portobello Road Market

Der Portobello Road Market ist einen Besuch wert, auch wenn Sie kein Fan des Shopping sind. Es ist voll von Antiquitäten, Vintage Kleidung, Vinyl Platten, Gemälden und es dauert Stunden, alles zu sehen. Außerdem finden Sie hier Läden mit internationalem Essen, exzellenten Bäckereien und Bauernläden mit frischen Früchten und Obst.

Portobello Road Market

Dies ist ein Sechs-Tage-Markt, der Sonntag geschlossen ist. Die Haupttage des Markts sind Freitag und Sonntag. Um eine Menschenmenge zu umgehen, ist es am besten, am Morgen den Markt zu besuchen

Öffnungszeiten: Der Portobello Road Market öffnet von 08.00 Uhr bis 18.30 Uhr, Montag bis Samstag.

Tipp: Samstag ist der Tag an dem hunderte Antikgeschäfte und -stände geöffnet haben.

Foto: Jorge Franganillo, from www.flickr.com/photos/franganillo

Neal’s Yard

Die schmale Gasse, die zu einem Hinterhof mit bunten Gebäuden und Pflanzen führt, ist ein wahres verstecktes Prachtstück Londons. Im Covent Garden befindlich, ist dieser Ort nicht so einfach zu finden, wenn man ihn nicht kennt.

Neal's Yard

Abgesehen von diesem Ort als tolle Fotokulisse ist der Neal’s Yard auch ein Ort mit tollen lokalen Shops und kleinen Cafés. Wenn Sie etwas ungewöhnliches kaufen möchten, ist das der richtige Ort. Hier können Sie unabhängige Geschäfte finden, die sie auch Gesundheit und Nachhaltigkeit spezialisiert haben, wie zum Beispiel:

• Neal’s Yard Dairy - beschrieben als “London’s führender Käseladen”
Öffnungszeiten: Montag - Samstag 10.00-19.00 Uhr, Sonntag geschlossen.

• Neal’s Yard Remedies Shop, welches natürliche und organische Beautyprodukte verkauft
Öffnungszeiten: Montag-Samstag 10.00-19.00 Uhr, Sonntag 11.00-18.00 Uhr.

Tipp: Es ist besser, früh oder an einem Wochentag zu kommen, wenn Shops und Cafés noch nicht zu voll sind.

Events, Festivals und Feiertage

London ist berühmt für seine aufgeweckte Atmosphäre und Sie können seine wahren Energie auf lokalen Festivals und Feierlichkeiten spüren. Karnevals, Paraden und eine Vielzahl an speziellen Shows machen Ihre Reise nach London zu einer unvergesslichen Erfahrung. Sie finden zu jeder Jahreszeit statt, also werden Sie immer eine Möglichkeit bekommen, an einem Event teilzunehmen.

Hier sind einige der wichtigsten Highlights, die Sie jedes Jahr besuchen können:

St. Patrick’s Day celebrations

Frühling:

• The Regent's Park Open Air Theatre Events;
• St. Patrick’s Day Celebrations;
• Gala Music Festival;
• The Chelsea Blumenshow.

Sommer:

• Wimbledon Tennis Championships;
• The Trooping the Colour Military Parade;
• Taste of London in Regent’s Park (Food Festival);
• Notting Hill Carnival;
• Greenwich+Docklands International Festival.

Halloween Celebrations

Herbst:

• London Design Festival;
• Halloween Feierlichkeiten;
• The Bonfire Night Feuerwerk;
• EFG London Jazz Festival.

Winter:

• London's New Year's Day Parade;
• Chinese New Year Celebrations;
• Weihnachtsmarkt;
• Weihnachtsmarkt at ZSL London Zoo.

Was hat die lokale Küche zu bieten?

Wenn Sie überlegen, wo Sie in London essen sollten, checken Sie unsere kurze Liste mit den besten Spots, um ein leckeres Essen zu genießen.

english Breakfast

Brunch und Frühstück:

● Where the Pancakes Are, London Bridge
Was bestellen? Jede Art von Pancake

● The Barge House, Haggerston
Was bestellen? ‘Breakfast in Bread’

● Honey & Co, Bloomsbury
Was bestellen? Green Shakshuka

Veganfreundliche Restaurants:

● Farmacy, Notting Hill
Was bestellen? Die Artichoke Pizza

● Redemption Bar, Shoreditch
Was bestellen? Jackfruit Tacos

● Mildred’s Burger, Soho
Was bestellen? Black Bean Burger

Restaurants:

● Amrutha Lounge, Earlsfield
Was bestellen? Brownie oder Lemon Cheesecake

● The Clink Restaurant, Brixton Hill
Was bestellen? Duck and Lamb

● Bar 61 Restaurant, Streatham Hill
Was bestellen? Mediterranean Prawns

Öffentliche Verkehrsmittel

Public transportation

London hat eins der größten Netze für öffentliche Verkehrsmittel auf der Welt, welches verschiedene Arten des öffentlichen Transports beinhaltet. Der einfachste und beliebteste Weg, durch die Stadt zu kommen, ist, die “Tube” zu benutzen, aber Sie können auch einen der ikonischen roten Doppeldecker-Busse nutzen. Sie können Fahrten mit Bargeld bezahlen, aber die Visitor Oyster Card oder Travelcards reduzieren Ihre Ausgaben erheblich.
Kaufen Sie Visitor Oyster Cards online oder im TfL Visitor Centre, an den Haltestellen oder im Oyster Tickeet Shop.

Tipp: Versuchen Sie, die Tube während der Rush Hour zu meiden (wochentags 07.00-09.00 Uhr und 17.30-19.00).

Visitor Oyster Card

(eine aufladbare Smartcard)

● akzeptiert in den meisten öffentlichen Verkehrsmitteln inklusive Tube, Bus, Tram, DLR, London Overground und den meisten National Rail Services
● Spart bis zu 50% bei öffentlichen Verkehrsmitteln
● Kann für die Wege zum Heathrow und Gatwick Flughafen genutzt werden
● Bietet Rabatt in Top Restaurants, Shops und Sehenswürdigkeiten
● Kinder unter 11 fahren gratis mit
● bietet 10% Rabatt auf Fahrten mit den Thames Clipper RIver Boats und Circular Cruise.

Preis: 20£ für 1-2 Tage, 25£ or 30£ für 3-4 Tage, 50£ für eine Woche.

Travelcard

(Papierticket)

1-Day Travelcard: Dieses Ticket ermöglicht unbegrenztes Reisen für einen Tag. Es kann im Bus, Tube, DLR, Tram, London Overground und den meisten National Rail Services in London genutzt werden.

Anytime Day Travelcard: Gültig jederzeit an einem Tag und einem beliebigen Tag in der Woche für Fahrten bis 04:30 am nächsten Tag.

Anytime Day Off-Peak Travelcard: Ermöglicht Fahrten ab 09:30 Montag bis Freitag und den ganzen Tag Samstag und Sonntag.

Sie können Travelcards aus den Ticketautomaten, Ticketschaltern oder Besucherzentren kaufen.

Unterkunft

Wenn Sie überlegen, wo in London Sie unterkommen sollten, machen Sie sich keine Sorgen - es gibt eine große Auswahl an Unterkunftsmöglichkeiten. Sie können zwischen Hotels, Bed & Breakfasts, Hostels und Selbstverpfleger-Optionen wählen - ganz nach Ihren Präferenzen und Ihrem Budget.

Übernachtungen im Hotel sind eine universelle und flexible Option, welche sowohl für Touristen mit knappen Budget als auch Touristen, die mehr Geld ausgeben möchten, passen können. Wenn Sie nach einer passenden Unterkunft suchen, ziehen Sie diese Varianten in Betracht:

Günstige Hotels:

● Tune Hotel Westminster (ansprechende Doppelzimmer mit Klimaanlage und Power Shower).
Preis: £40.80 pro Nacht.

● QBIC Hotel London City (saubere und gemütliche Unterkunft mit gratis WLAN und Dusche).
Preis: £60.60 pro Nacht.

Familienfreundliche Hotels:

● Darlington Hyde Park (nur fünf Minuten zu Fuß entfernt von der Paddington Station und dem Heathrow Express)
Preis: £155.00 pro Nacht (Familienzimmer mit Badezimmer).

● Athenaeum Hotel and Apartments (alle Zimmer mit gratis WLAN, Soft Drinks und Snacks aus der Minibar, Kinder unter 12 Jahren essen gratis zusammen mit einem Erwachsenen).
Preis: £320.41 pro Nacht.

Romantische Boutique Hotels:

● Park Grand London Kensington Hotel (éin 4-Sterne Boutique Hotel in fußläufiger Entfernung zu Harrods, dem Natural History Museum und dem Hyde Park).
Preis: £103.84 pro Nacht

● Radisson Blu Edwardian, Mercer Street Hotel (dieses Hotel befindet sich in der Nähe des Theatreland, Covent Garden mit seinem Pizaa, den Cafés und Bars und den Shops der Bond Street).
Preis: ab £200.00 pro Nacht (Doppelzimmer mit Badezimmer).

Die besten Hotels für Alleinreisende:

● Express by Holiday Inn London Greenwich (perfekt für Geschäftsreisende aufgrund des gratis WiFi in allen Zimmern und öffentlichen Bereichen).
Preis: £47.99 pro Nacht.

● Ibis London Blackfriars Hotel (moderne Zimmer mit allen Annehmlichkeiten wie einer Bar, Restaurant und gratis WiFi).
Preis: £79.00 pro Nacht.

● St Giles Hotels (24-Stunden Rezeption, Concierge Service, 3 Restaurants, eine Bar, ein Casino, gratis WiFi).
Preis: £85.00 pro Nacht.

Sie können diese und viele weitere ansprechende Optionen auf unserer HotelFriend Webseite finden. Wir haben immer Rabatte und besondere Angebote, die Ihnen Ihren Trip noch verschönern werden.
Reisen Sie noch mehr und erkunden Sie die schönsten Orte der Welt mit HotelFriend!

HotelFriend