Erwachsene 2 
Preis
Allgemeines
Karte
Sehenswürdigkeiten
Basteibrücke
Wetter
Wandern
Städte
Unterkunft
Camping
Hotels
Deals

Sächsische Schweiz

Die Sächsische Schweiz ist der nationale Naturschatz Deutschlands. Eine fantastische Berg- und Waldlandschaft gepaart mit einer Vielfalt der natürlichen und historischen Sehenswürdigkeiten macht den Park einmalig und attraktiv für Touristen. Hier können Sie nicht nur herrliche Aussichten und die sauberste Luft genießen, sondern auch reiten, klettern, auf der Elbe segeln, mit dem Mountainbike fahren sowie die heimischen Berge und Wälder erkunden.

Elbsandsteingebirge

Die Sächsische Schweiz mit ihrem Sandsteinmassiv Bastei liegt unweit von Dresden, sodass die Fahrt mit der S-Bahn zum Reservat höchstens 30 Minuten dauert. Der Nationalpark zeichnet sich wirklich durch seine einzigartige Natur aus, denn da wächst eine riesige Zahl von außergewöhnlichen Pflanzenarten. Im östlichen Teil des Naturschutzgebietes kann man überdies vielen seltenen Tier- und Vogelarten begegnen, wie z. B. Schwarzstorch, Halcyon, Marder, Otter und andere.

Die imposanten natürlichen "Skulpturen" sind infolge der erosiven Zerstörung alter Sandsteinklippen entstanden.
Sanststeinklippen

Karte

Sehenswürdigkeiten der Region

Den Touristen wird eine Menge von Reise-, Wander- und Radtouren aller Art angeboten. Der Weg führt bergauf zu einigen Aussichtsplattformen, von denen aus man einen atemberaubenden Blick bewundern und fabelhafte Landschaften vom Nationalpark Sächsische Schweiz fotografieren kann. Viele Reisende begeben sich auf einen Spaziergang zum Felsmassiv Bastei, einer Bergfestung, die mit einem schützenden Geländer umgeben ist. Die Hauptattraktion dieser Gegend stellt die schöne Basteibrücke dar, die die Mardertelle-Schlucht überspannt.

Mardertelle-Schlucht

Basteibrücke

Die Basteibrücke verbindet die Felsenberge am rechten Ufer der Elbe auf der Höhe von 195 Metern. Von der Aussichtsplattform aus können Sie einen wunderbaren Ausblick über die sächsischen Landschaften genießen. Die Wälder, Wiesen, schroffen Klippen, Plateau und die markanten Silhouetten der Sächsischen Schweiz - all diese natürlichen Sehenswürdigkeiten können Sie aus der Vogelperspektive betrachten.

Zur Basteibrücke können Sie von kleiner Stadt Rathen gelangen.
Panorama der Basteibrücke
Basteibrücke Aussicht auf die Basteibrücke

Die Basteibrücke in der Sächsischen Schweiz ist eine hochmoderne Konstruktion aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die erste Brücke, deren Geschichte bis ins Jahr 1824 zurückreicht, wurde aus Holz gebaut. Später wurde sie aber durch die Brücke aus Sandstein ersetzt, deren Länge 76,5 Meter beträgt.

Beachten Sie, dass am Wochenende und an Feiertagen, wenn die Touristen scharenweise ins Grüne fahren, die Bastei-Brücke von Besuchern überfüllt ist.

Optmale Reisezeit: Wetter in der Sächsischen Schweiz

Tatsächlich können Sie zu jeder Jahreszeit in die Sächsische Schweiz reisen, weil der Nationalpark das ganze Jahr durch fantastisch ist! Im Frühling und Sommer steht alles hier in voller Blüte und man kann sich kein günstigeres Wetter für Wanderung und Besichtigung der Sehenswürdigkeiten der Region vorstellen. Im Herbst kleidet sich die Natur in goldene und purpurrote Farben, aber da es zu dieser Zeit ziemlich windig wird, sollte man jedenfalls auch warme Kleidung mitnehmen. Der Spätherbst kann häufige Regenschauer mit sich bringen, deshalb ist es bei der Planung des Urlaubs in der Sächsischen Schweiz sehr wichtig, auf die Wettervorhersage zu achten. Im Dezember finden hier viele Weihnachtsmärkte und zahlreiche Veranstaltungen statt. Manchmal ist die Region in der Wintersaison vollkommen schneebedeckt, aber im Allgemeinen ist der Winter hier mild und nicht so kalt.

Winter in der Sächsischen Schweiz

Wandern in der Sächsischen Schweiz

Die Sächsische Schweiz ist das echte Paradies für Bergsteiger und Wanderfreunde. Die imposanten Klippen bieten die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten und Geschicklichkeit zu testen. Sie können auch eine atemberaubende Kajakfahrt den Bergfluss hinunter unternehmen. Wenn Sie eher die Wanderungen bevorzugen, lassen sich hier viele Touristenrouten besichtigen. Eine der populärsten davon ist der Anstieg der Hochebene von der Bastei, von wo aus Sie erstaunliche Fotos mit Blick auf das Elbtal machen können. Der Malerweg ist eine der schönsten Wanderrouten Deutschlands: Die Landschaften sind so malerisch, dass sie seit jeher viele nach Inspiration suchende Künstler und Maler anlocken.

Elbtal
Aktive Erholung, atemberaubende Schönheit der Natur und eine große Menge historischer Sehenswürdigkeiten - die Sächsische Schweiz lässt einen unvergesslichen Urlaub verbringen.
Wald in der Sächsischen Schweiz

Im Wehlgrund befindet sich eines der größten Sommertheater - "Felsenbühne Raten", wohin die Gäste aus der ganzen Region stürmen, um spannende Aufführungen in der natürlichen Kulisse und unter freiem Himmel zu genießen. Die Vorstellungen sind ja schlechthin großartig.

Die wichtigste historische Sehenswürdigkeit der Sächsischen Schweiz ist die Festung Königstein, die ganze 245 m emporragt. Als eine alte Burgfestung diente Königstein unter anderem militärischen Zwecken und wurde nie erobert. Auf ihrem Gelände befindet sich mit 152 Meter der zweittiefste Brunnen Europas. Die Ticketpreise für die Festung variieren je nach Saison:

Tickettyp

Wintersaison


01.11.2017 - 29.03.2018
01.11.2018 - 31.12.2018

Sommersaison


01.04.2017 - 31.10.2017
30.03.2018 - 31.10.2018
Erwachsene 8 € 10 €
Ermäßigt 6 € 7 €
Familien (2 Erwachsene und maximal 4 Kinder) 21 € 25 €
Minifamilien(1 Erwachsene und maximal 2 Kinder) 13 € 15 €
Schülergruppen 3 € 3 €
Jahreskarte 20 € 20 €
Um die Festung Königstein zu erreichen, kann man entweder dem Pfad von der Stadt Königstein folgen oder die Aufzüge benutzen.
Festung Königstein

Wenn Sie davon träumen, Ihre Weihnachtsferien ungewöhnlich und in fantastischer Atmosphäre zu verbringen, sollten Sie unbedingt in die Sächsische Schweiz reisen. Da wird auf der Festung Königstein eine prächtige Weihnachtsmesse veranstaltet. Herrliche Aussichten, antike Burganlage, Weihnachtsmelodien und eine märchenhafte Atmosphäre machen Ihre Ferien unvergesslich.

Wichtigste Städte

Sächsische Schweiz Karte

Bad Schandau ist eine der größten Städte der Sächsischen Schweiz und eines der ältesten Heilbäder Sachsens - hier wurden noch im 18. Jahrhundert die heilsamen Naturquellen entdeckt. Auf ihrer Basis gibt es heutzutage einen Komplex Toskana-Therme, der sich auf verschiedene Arten von Massagen und Dampfbädern spezialisiert. Der Thermalkomplex bietet spezielle Bäder mit Mineralwasser und Elementen von Klang- und Lichttherapien an.

Bad Schandau

Eine alte, gemütliche Stadt namens Pirna gilt als eine der schönsten in Sachsen und ist als "Tor zur Sächsischen Schweiz" bekannt. Die Stadt ist von vielen alten Burgen und Festungen umgeben. Hier gibt es einen Wasserpark Geibeltbad Pirna, der eine Bade- und Saunalandschaft einschließt und sich perfekt für Entspannungsprozeduren nach einem aktiven Tag eignet. In Pirna nimmt ihren Anfang der Sächsische Weinwanderweg, der das sächsische Weinbaugebiet durchzieht, indem er an der Elbe entlang führt und in Meißen endet.

Pirna

Etwa in der Mitte zwischen Bad Schandau und Pirna liegt eine zauberhafte Ortschaft voller schöner Anziehungspunkte. Sie heißt Rathen und ist vor allem für die Burg Altrathen bekannt, die heutzutage als Hotel und Restaurant mit einer herrlichen Aussicht auf die Elbe getrieben wird. Darüber hinaus kann man da eine heruntergekommene Mühle aus dem 16 Jh. und zahlreiche faszinierende Fachwerkhäuser besichtigen sowie eine Fahrt mit einer uralten Fähre unternehmen.

Rathen

Unterkunftsmöglichkeiten

Eine ganze Reihe von Hotels in der Sächsischen Schweiz erstaunt durch ihre Mannigfaltigkeit, hochqualitativen Service und wunderschöne Ausblicke. Es lassen sich alle denkbaren Unterkunftsarten finden: beginnend von Land- und Ferienhäusern über 2-Sterne-Gasthöfe bis hin zu luxuriösen 5-Sterne-Hotels. Falls Sie aber nach einem idealen Ort für Übernachtung, mit einer atemberaubenden Sicht auf den Fluss oder das Gebirge, professioneller Bedienung, einer Vielfalt von entspannenden Prozeduren und leckerer Küche von hoher Qualität suchen, kann HotelFriend Ihnen ein 5-Sterne Hotel Elbresidenz an der Therme in Bad Schandau empfehlen. Es verfügt über einen eigenen Wellnessbereich inklusive Bad und Sauna. Der Preis für Unterbringung in diesem Hotel startet von etwa 100 Euro pro Nacht.

Unweit vom Stadtzentrum Rathens befindet sich ein nettes und gemütliches 3-Sterne Hotel Rathener Hof. Das ist ein idealer Ausgangspunkt für Wandern in der Sächsischen Schweiz. Die Zimmer sind hier ziemlich preiswert und kosten ab 55 Euro.

Die Preise für Unterkunft in der Region sind unterschiedlich und variieren zwischen 36 und 150 Euro pro Nacht.

Camping-Möglichkeiten

Die Sächsische Schweiz ist ein perfekter Ort fürs Camping. In der Gegend sind mehrere Campingplätze zu finden, die mit allen notwendigen Einrichtungen ausgestattet sind. Sanitäranlagen, Duschkabinen und WLAN-Zugang sind auf dem ganzen Campinggelände gleichmäßig vorhanden. Hier kann man herkömmliche Standard-Stellplätze ebenso wie 4- und 5-Sterne-Campingplätze mit Wellnessbereich, Sauna, Massageservice und herrlichen Spielplätzen für Kinder buchen.

Die Elbe

Mit HotelFriend können Sie Ihre Unterkunft in der Sächsischen Schweiz detailliert im Voraus planen! Reservieren Sie Ihren Saunabesuch oder Massage-Behandlung zusammen mit dem Hotelzimmer vorab. Die meisten lokalen Hotels bieten verschiedene Arrangements und attraktive Angebote für die Gäste an, die sofort über die HotelFriend-Website oder mobile Anwendung gebucht werden können.

  • Wyndham Stuttgart Airport Messe

Wyndham Stuttgart Airport Messe

9.1
Flughafenstraße 51, Stuttgart, Deutschland
  • Acomhotel Nürnberg

Acomhotel Nürnberg

9.2
Leipziger Platz 22, Nürnberg, Deutschland
  • hotel am schlossberg ziegenruck

Hotel am Schlossberg Ziegenrück

9.3
Paskaer Str. 1, 07924 Ziegenrück, Deutschland
  • All In Hostel Berlin

All In Hostel Berlin

8.0
Grünberger Str. 54, Berlin, Deutschland
Alle ansehen