Bitte geben Sie ein Reiseziel ein
Daten

Schauspiel Leipzig

Das Schauspiel Leipzig gilt mit seinen fünf Spielstätten als das größte Sprechtheater der Stadt und besticht die Besucher durch ein außerordentlich freundlichen Service. Hier werden sowohl klassische Werke als auch die Stücke junger Autoren und Autorinnen auf die Bühne gebracht und die äußere Gestaltung sowie das Innere des Theatergebäudes sorgen für eine einzigartige Atmosphäre.

Seit 2013 wird vom Regisseur Enrico Lübbe und seinem Team das Konzept eines progressiven Stadttheaters mit seiner Vielfalt und moderner Interpretation von klassischen Stücken entwickelt und nachhaltig umgesetzt. Deshalb ist der Besuch vom Schauspiel Leipzig echt lohnenswert - es verbindet verschiedene Kunstgattungen und geht über das herkömmliche Theater hinaus.

Schauspiel Leipzig Halle

Foto: schauspiel-leipzig.de

Merkmale und Vorteile

  • Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Menschen sowie Live-Übertragung ins Englische und Spanische für nichtdeutschsprachige Besucher.
  • Rollstuhlzugänglichkeit
  • Das taktile Leitsystem ermöglicht einen barrierefreien Zugang des Schauspiel Leipzig dank den optischen und elektronischen Hilfsmitteln, Handläufen sowie Relieftafeln für Erd- und Parkettgeschoss.
  • Professionelle Betreuung der über 4-jährigen Kinder.

Der Sitzplan des Theaters

Alle fünf Schauspielhäuser haben verschiedene Sitzplatzkapazitäten. Die Große Bühne nimmt bis zu 672 Besucher auf und hat 16 Sitzreihen im Parkett sowie 8 Sitzreihen im Ring, inklusive 6 Logen. Überdies werden in dem Zuschauerraum 6 Rollstuhlstellplätze angeboten.

Leipziger Theater Sitzplan

Schauspiel Leipzig: Programm 2020 und Ticketpreise

Das abwechslungsreiche und aufregende Programm des Schauspiel Leipzig können Sie jederzeit auf der Webseite einsehen. Dazu finden Sie auch weitere Informationen wie die Spielzeit und die Möglichkeit der Kinderbetreuung.

2020 finden Sie zum Beispiel klassische Werke wie “Faust” oder “Medea”. Aber auch neue Werke wie “The Big Sleep”. Das Programm wechselt stetig, deswegen lohnt der regelmäßig Besuch der Webseite. Die Ticketpreise variieren zwischen 10€-42€ je nach Veranstaltung und Sitzplatz.

Kasimir und Karoline

Foto: Kasimir und Karoline - schauspiel-leipzig.de

Öffnungszeiten des Theaters

  • Montag: 10 - 19 Uhr
  • Dienstag: 10 - 19 Uhr
  • Mittwoch: 10 - 19 Uhr
  • Donnerstag: 10 - 19 Uhr
  • Freitag: 10 - 19 Uhr
  • Samstag: 10 - 19 Uhr
  • Sonntag: geschlossen

Kassenöffnungszeiten

Große Bühne und Hinterbühne: Schauspielhaus, Bosestraße 1.

Montag bis Freitag: 10:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 14:00
Sonn- und feiertags: geschlossen

Die Kasse wird eine Stunde vor dem Beginn der Aufführung für den Kartenverkauf geöffnet.

Holen Sie bitte Ihre reservierten Karten bis eine halbe Stunde vor dem Veranstaltungsbeginn ab.

Diskothek

Schauspielhaus, Eingang Bosestraße/Ecke Dittrichring

Der Kartenverkauf beginnt eine Stunde vor dem Beginn der Aufführung. Die reservierten Karten sollten nicht später als 20 Minuten vor dem Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.

Residenz (in der Baumwollspinnerei)

Halle 18, Spinnereistraße 7, 04179 Leipzig
Der Kartenkauf an der Kasse ist eine halbe Stunde vor dem Anfang der Veranstaltung möglich. Holen Sie bitte die reservierten Karten spätestens 20 Minuten vor dem Event ab.

Für Jugendliche

Foto: Für Jugendliche - schauspiel-leipzig.de

Kartenkauf und Ermäßigungen

Der Online-Ticketkauf ist für Kredit- und Debitkarteninhaber (Visa, Euro / Mastercard) möglich. Die Karten werden Ihnen dann je nach Kaufdatum per Post zugeschickt oder können an der Kasse abgeholt werden. Wir empfehlen die Tickets bis zu 20 Minuten vor dem Beginn der Veranstaltung abzuholen.

Kinder bis 14 Jahre, Auszubildende, Schüler und Studenten, Schwerbehinderte und Bundesfreiwilligendienstleistende sind ermäßigungsberechtigt. Pro Veranstaltung ist nur eine Ermäßigung möglich.

Anreise

Das Schauspielhaus Leipzig liegt im Zentrum der Stadt am Dittrichring, in der Bosestraße 1 und ist nur paar Minuten vom Hauptbahnhof entfernt.

Wenn man mit dem Personennahverkehr zum Theater kommen will, kann man die Straßenbahnlinie 1 oder 14 nehmen und an der Haltestelle Gottschedstraße aussteigen oder mit der Straßenbahnlinie 9/ Buslinie 89 bis zur Haltestelle Thomaskirche fahren.

Diejenigen, die mit dem Auto anreisen, müssen sich vorab über die Parkmöglichkeiten informieren. Das Fahrzeug lässt sich abstellen: im Parkhaus Zentralstraße (3 Gehminuten, 75 Parkplätze, 0.50 Euro pro Stunde), im Parkhaus Marktgalerie (7 Gehminuten, 2.20 Euro pro Stunde), Parkhaus Petersbogen (9 Gehminuten, 2.10 Euro pro Stunde) oder Parkhaus Höfe am Brühl (19 Gehminuten, 1.30 Euro pro Stunde).

Unterkunft

Suchen Sie nach einem passenden Übernachtungsort nicht weit vom Theater in Leipzig, können Sie unter vielen Unterkunftsmöglichkeiten wählen. HotelFriend würde Ihnen das Best Western Hotel Leipzig City Center empfehlen, wo Sie ein gemütliches Zimmer für 60 Euro pro Nacht buchen und spezielle Angebote genießen können.

Hotels nahe Schauspiel Leipzig

HotelFriend