Bitte geben Sie ein Reiseziel ein
icon
Daten
Daten
Filtern
close
Entfernung vom Zentrum
Weniger als 1 km
112
Weniger als 3 km
166
Weniger als 5 km
189
Hotel-Ausstattung
Kostenloses WLAN
516
Restaurant
400
Kostenfreie Parkplätze
428
Flughafenshuttle
103
Nichtraucherzimmer
Haustiere erlaubt
116
Behindertenfreundlich
Kinderspielplatz
157
Spa & Wellnesscenter
318
Fitnesscenter
Schwimmbad
347
Sterne
1 Stern
1254
2 Sterne
83
3 Sterne
794
4 Sterne
116
5 Sterne
33

Hotels auf Teneriffa (2503 Ergebnisse)

  • Sheraton la Caleta Resort & Spa, Costa Adeje, Tenerife
2 Erwachsene
  • Bahia Del Duque Villas
  • Royal River Luxury Hotel (Adults only)
  • Vincci Selección la Plantación Del Sur
2 Erwachsene
  • Gf Gran Costa Adeje
2 Erwachsene
  • Villa Acoran
  • H10 Atlantic Sunset
2 Erwachsene
  • Iberostar Selection Anthelia
2 Erwachsene
  • Royal River (Adults Only +16)
  • Bahia Del Duque
2 Erwachsene

Teneriffa Reiseführer

Die in der Mitte des Atlantischen Ozeans gelegene Insel zieht Millionen von Touristen aus der ganzen Welt an. Als ein Teil der Kanarischen Inseln gilt Teneriffa als das größte und populärste Reiseziel des Archipels. Mit einer Fläche von 2036 km² hat die Insel ca. 1 Million Einwohner. Sie wird wiederum von etwa 6 Millionen ausländischen und inländischen Touristen besucht. Solche wesentliche Popularität der Insel erklärt sich mit dem angenehmen Klima, Naturlandschaften und touristischer Infrastruktur, die zum Spaß der Besucher unabhängig von Alter und Geschlecht ausgebaut wurde. Wenn Sie einen Strandurlaub mit Wassersportarten kombinieren möchten, sollten Sie definitiv hierher kommen. Tatsächlich ist Teneriffa wegen der Gelegenheit berühmt, sich mit Surfen, Tauchen, Segeln und Schwimmen auseinanderzusetzen. Außerdem können Sie hier Ihre Zeit dem Radfahren, Golfen, Wandern oder Drachenfliegen widmen. Sobald Sie in dieser Region ankommen, ist es empfehlenswert, ein überwiegend reiches gastronomisches Angebot in Anspruch zu nehmen. Zum Beispiel bietet die lokale Küche neben den traditionellen spanischen Gerichten wie Tapas oder Tortilla auch faltige Kartoffeln, Mojo, Salmorejo und Wein.

Tenerife

Die beste Reisezeit für Teneriffa

Wegen der Vielzahl der Sonnentage und mäßiger Temperaturen kann die Insel von den Touristen das ganze Jahr über besucht werden. Das subtropische ozeanische Klima macht das Wetter mild und sonnig - die meiste Zeit des Jahres. Berücksichtigend die Tatsache, dass Teneriffa eine große Insel ist, kann das Wetter unterschiedlich in verschiedenen Regionen sein.

Betreffend der Lufttemperatur gelten Juli und August als die heißesten Monate des Jahres. Die Temperatur in dieser Periode kann bis zu 30–35 °C erreichen. Januar und Februar sind wiederum die kältesten Monate, obwohl die Mindesttemperatur dieses Zeitraums nachts nicht unter 15 °C fällt. Deswegen sollten die Liebhaber des Strandurlaubs Ihre Reise auf Teneriffa von Mai bis Oktober planen. Wenn Sie jedoch danach streben, verschiedene Ecken der Insel zu erkunden und historische Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, besuchen Sie diese Region im Winter. Allerdings gibt es in der Sommersaison Touristenmassen, darum ist es empfehlenswert, hierher während anderen Saisons zu kommen, um einen entspannten Urlaub zu genießen.

Interaktive Karte von Teneriffa

Städte und Resorts

Teneriffa ist ein vulkanisches Paradies, das wegen der vielfältigen Services und einer Menge interessanter Attraktionen bekannt ist. Dies ist ein Grund dafür, warum diese Insel die populärste Region der Kanarischen Inseln ist.

Los Cristianos

Los Cristianos

Ein neben dem Flughafen Teneriffa Süd gelegener Ferienort gilt als eines der Epizentren des Nachtlebens auf der Insel. Wenn Sie die Zeit in lokalen Bars und Nachtclubs verbringen möchten, sollten Sie auf jeden Fall das Hard Rock Café und den Papagayo Beach Club besuchen. Zugleich, wenn Sie ein Wassersportliebhaber sind, können Sie ebenfalls hierher kommen. Zum Beispiel sind die Playa de las Vistas und die Playa de Los Cristianos die wichtigsten Strände mit gut ausgebauter Infrastruktur, wo Sie sowohl die Zeit mit den Kindern verbringen als auch Ihre Fähigkeiten in Surfen verbessern können.

Costa Adeje

Diese Stadt ist dank der touristischen Läden, internationalen Restaurants und riesigen Clubs wie z. B. dem Monkey Beach Club und Bahia Beach bekannt. Wenn Sie unvergessliche Erfahrungen sammeln möchten, reservieren Sie einen Tisch in Le Club, bestellen Sie einen Erdbeermojito und genießen Sie den Sonnenuntergang. Außerdem kommen viele Leute in der Regel hierher, um sich am schönen, sandigen Strand zu erholen.

Alcalá

Als ein ehemaliges Fischerdorf ist dieses Reiseziel wegen seiner luxuriösen Unterkünfte und Services der höchsten Qualität äußerst populär. Zum Beispiel bevorzugen zahlreiche Paare den Urlaub in diesem Teil von Teneriffa zu machen, weil man hier eine Möglichkeit hat, den Lärm von Nachtclubs zu entkommen und eine erholsame Reise zu genießen. Zugleich gibt es in dieser Stadt manche Segelschulen, wo man Privatunterricht bekommen kann.

Puerto de Santiago

Da diese Stadt ein bisschen weiter vom Flughafen Teneriffa Süd liegt, ist sie weniger belebt als andere Regionen. Infolgedessen kann sie als ein entferntes Reiseziel beschrieben werden, wo Touristen Naturlandschaften und lokale Traditionen genießen können. Deswegen, wenn Sie Ihren Urlaub mit den engen Straßen, Cafés mit lokalen, kanarischen Leuten und ruhigen Stränden assoziieren, sollten Sie diesen Ort in Betracht ziehen.

Beste Strände

Ob Sie ruhige Strände oder diejenigen, die über gut ausgebaute Infrastruktur verfügen, bevorzugen, können Sie hier immer einen interessanten Ort für Ihren Urlaub finden.

Abama Beach

Abama Strand

Als ein friedlicher Sandstrand, der im südlichen Teil der Insel liegt, ist der Abama Strand einer der besten Orte für Leute, die eine entspannte Reise vorziehen. Außerdem bietet dieser Strand hervorragende Blicke während des Sonnenuntergangs, weil der Strand von den großen Felsen, die sich in der See erheben, umgeben ist. Somit macht der Mangel an lauten Clubs und ruhiges Wasser diesen Strand zu einem perfekten Urlaubsort für Reisende mit Kindern.

Foto: dronepicr, www.flickr.com/photos/132646954@N02

Fañabé Beach

Fañabé Strand

Dieser Strand ist wiederum einer der wichtigsten Treffpunkte für Leute, die Spaß haben und von der gut ausgebauten Infrastruktur profitieren möchten. Unter Berücksichtigung, dass dieser Strand von Clubs, die Musik spielen, umgeben ist, wird Ihre Reise nicht langweilig. Zum Beispiel haben Sie die Möglichkeit zu schwimmen, sich mit einem Cocktail in der Hand zu sonnen und die Nacht beim Tanzen zu den neuesten Musikhits zu verbringen. Heutzutage wird der Strand mit einer blauen Flagge ausgezeichnet, was ein Beweis für perfekte Bedingungen fürs Schwimmen ist.

Gigantes Beach

Los Guios – Gigantischer Strand

Wenn Sie nach einem Strand suchen, der die eindrucksvollen Aussichten anbietet, ist dieser Strand Ihre beste Wahl. Es wird empfohlen, hierher mit den Kindern zu kommen, weil das Wasser äußerst rein und ruhig ist. Dieser Strand liegt jedoch nah zum Hafen, darum können mehrere Motorschiffe in der Nähe bemerkt werden. Zugleich machen sein schwarzer Sand, atemberaubende Aussichten und nahe Lage zu zahlreichen Restaurants und Laden diesen Strand zu einem großartigen Urlaubsziel.

La Tejita

Dieser Strand ist mit rotem Vulkangestein bedeckt, was diesen Ort einzigartig macht. Hier können Sie schnorcheln und surfen, weil es hier geeignete Bedingungen für diese Wassersportarten gibt. Darüber hinaus ist er in den Bergen versteckt, was Nudisten begeistert, ebenfalls hierher zu kommen. Dies ist jedoch einer der schönsten Orte auf Teneriffa, wo Sie einzigartige Naturlandschaften bewundern können.

Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten

Mount Teide National Park

Neben dem Strandurlaub bietet Teneriffa eine Reihe von Optionen für Reisende. Dementsprechend kann diese Insel die Erwartungen von allen Touristen erfüllen, abgesehen von ihrem Geschlecht, Alter und persönlichen Vorlieben.

Besuchen Sie den Nationalpark El Teide

Als ein Teil der Welterbeliste ist diese Attraktionen für alle Touristen sehenswert. Tatsächlich ist es ein Vulkan und der höchste Berggipfel Spaniens. Darum, wenn Sie Vulkane, Krater und herrliche Aussichten bewundern möchten, sollten Sie diesen Ort besuchen. Sobald Sie hierher ankommen, können Sie wandern oder eine Seilbahn nehmen.

Erkunden Sie den Siam Park

Siam Park

Diese Attraktion ist als ein Wasserpark im Thailändischen Stil weltbekannt, dessen Fläche ca. 48 Hektar beträgt. Hier können Sie die größte Sammlung der thailändischen Gebäuden in Europa finden. Es wird empfohlen, hierher mit Freunden oder Familie zu kommen, weil Sie eine riesige Menge an unvergesslichen Erlebnissen haben werden, die Sie mit Ihren Liebsten gerne teilen würden.

Besuchen Sie das Museum der Wissenschaft und des Kosmos

Wenn Sie eine Entscheidung getroffen haben, diesen Ort zu besuchen, werden Sie definitiv Ihre Kenntnisse in der Welt der Wissenschaft und Astronomie erweitern.

Heutzutage bietet es die besten modernen Präsentationstechniken und eine Vielzahl der interaktiven Displays an. Deshalb können Sie das Museum mit Kindern besuchen, die auch eine riesige Menge an positiven Eindrücken bekommen.

Nehmen Sie am Karneval in Santa Cruz de Tenerife teil

Heutzutage werden die Kanarischen Insel mit Brasil in Bezug auf verschiedene Festivals und spannende Veranstaltungen verglichen. Darum, um viel Spaß zu haben, sollten Sie definitiv an manchen lokalen Festivals teilnehmen wie z. B. Karneval in Santa Cruz de Tenerife. Diese Veranstaltung wird meistens mit Rhythm, Farbenreichtum, Extravaganz und Luxus assoziiert. Das Festival dauert normalerweise ca. 2 Wochen, in denen man die Gelegenheit hat zu tanzen und faszinierende Shows zu genießen.

Traditionelle Gerichte und Getränke

Tenerife, food

Trotz der Tatsache, dass Teneriffa ein Teil Spaniens ist, hat es eigene einzigartige Gerichte und Getränke. Normalerweise wird die lokale Küche durch gegrilltes Fleisch oder Fisch, Suppen, Eintöpfe und Gemüse repräsentiert. Zum Beispiel, wenn Sie eines der lokalen Restaurants oder Cafés besuchen, können Sie entweder Brunnenkressesuppe, Ziegenfleisch, Kaninchen in Soße oder schwarzes Schweinefleisch bestellen. Bezüglich der Getränke wird es empfohlen, Ihre Aufmerksamkeit auf lokale Weine zu lenken. Tatsächlich hat die Insel mehrere Weingüter, wo Sie Wein kosten können (Bodegas Monje und Bodega Reveron).

Zugleich bietet Teneriffa eine Menge von verschiedenen Cocktails, die Ihnen helfen, sich zu entspannen. Zum Beispiel sind Mojito, Caipirinha, Sex On The Beach, Tequila Sunrise, Cosmopolitan und Mai Tai die populärsten Cocktails auf Teneriffa. Aber beachten Sie, dass etwa 10 % Trinkgeld in Restaurants und Cafés gelassen werden soll.

Anreise nach Teneriffa

Wenn Sie die Entscheidung getroffen haben, Teneriffa zu besuchen, können Sie hierher entweder auf dem Luft- oder Seeweg ankommen.

Tenerife

Einerseits ist die Reise mit dem Flugzeug die bequemste und populärste Weise, die Insel zu erreichen. Es gibt zwei Hauptflughäfen: Flughafen Teneriffa Nord (Los Rodeos) und Flughafen Teneriffa Süd (Reina Sofia). Diese Flughäfen schaffen es, den höchsten Touristenstrom anzuhäufen, deswegen wird diese Insel als das populärste Reiseziel von allen Kanarischen Inseln betrachtet. Tatsächlich bedienen über 60 Fluggesellschaften diese Flughäfen und damit jedes Jahr Millionen von Touristen. Andererseits gibt es in Teneriffa zwei Schifffahrtsgesellschaften, die Fahrten von und nach Teneriffa anbieten. Außerdem fliegen viele Leute auf das Festland Spaniens und benutzen dann die Fährverbindungen. Die Kombination aus 2 Transportarten ist zeitaufwändiger, aber dabei kriegt man die Möglichkeit, mehrere Orte auf einem Weg zu besuchen.

Verkehrsmittel

Bus

Die grünen Busse sind neben der S-Bahn in Santa Cruz das einzige und bequemste Verkehrsmittel auf der Insel. Die Resorts und Städte sind durch Routen verbunden, ein TITSA-Bus bringt Sie in die Hauptstadt, zum Flughafen, Teide Vulkan und zu allen lokalen Sehenswürdigkeiten. Der Preis beginnt ab 1.45 Euro, weil es von der Strecke abhängt, die Sie fahren möchten.

S-Bahn

Das Stadtzentrum von Santa Cruz wird von hellen Straßenbahnen durchquert. Fast 40 Minuten der Fahrt werden mit Magnetkarten bezahlt, die Sie an jedem Halt in einem E-Automaten kaufen können. Tenmas-Karten sind auch fürs Bezahlen von Straßenbahnfahrten geeignet.

Taxi

Diejenigen, die zum Restaurant mit einem weißen Mercedes fahren möchten, können ein Taxi nehmen. Normalerweise kostet 1 Kilometer 1 Euro, obwohl es manchmal passiert, dass der Tarif von dem auf der Anzeigetafel angegebenen abweicht. Der Hauptnachteil dieses Verkehrsmittels ist der erhöhte Preis für Nachtfahrten und die Tatsache, dass viele Fahrer kein Englisch können.

Automiete

Heutzutage gilt es als die bequemste Weise auf der Insel herumzukommen. Der Durchschnittspreis für diese Services variiert um 15 Euro pro Tag.

Unterkunft und Hotels

Die Insel bietet eine Vielzahl von Hotels an, die zu Ihrem Zuhause, abgesehen von Ihrem Budget, werden können. Deswegen sollten Sie sich keine Sorgen um die Unterkunft machen, falls Ihr Budget begrenzt ist.

Tenerife

● Das Royal Hideaway Corales Suites liegt direkt am Meer und ist berühmt für seine höhlenartige Lobby im James Bond-Stil und sein innovatives vulkanisch-schickes Design.
● Wenn Sie nach einem Boutique-Spa-Hotel im Herzen von Buenavista suchen, sollten Sie unbedingt die Meliá Hacienda del Conde in Betracht ziehen.
● Das Bahía Del Duque gilt als eines der besten Hotels der Insel, weil es über fünf Außenpools, umfassende Spa-Behandlungen und Services von höchster Qualität verfügt.

● Als 3-Sterne-Hotel beeindruckt das Hard Rock Hotel Tenerife seine Gäste mit 600 Zimmern, drei Pools sowie zahlreichen stilvollen Bars und Restaurants.
● Wenn Sie in einem Hotel wohnen möchten, das ein Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert widerspiegelt, wird empfohlen, das Hotel San Roque für Ihren Aufenthalt auf Teneriffa zu wählen.

Bei HotelFriend finden Sie immer ein passendes Hotel nach Ihrem Geschmack. Schauen Sie noch heute nach Hotels auf Teneriffa, buchen Sie Services und verbringen Sie einen sorglosen Urlaub.

HotelFriend