burger

Für Unternehmen werden Apps immer wichtiger

Apps are becoming more and more significant for companies

Apps sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken! Die Nutzung im Vergleich zum Surfen auf dem PC steht aktuell 1:20.

Pro Monat benutzen die User 188,6 Minuten die auf dem Smartphone installierten Apps. Im Vergleich zum Surfen auf dem PC sieht man einen enormen Unterschied, die hier sind die User nur durchschnittlich 9,3 Minuten auf den selben Anwendungen unterwegs.

Die App muss überzeugen

Die User sind in der App-Benutzung sehr sprunghaft.

  • 24% der Apps werden nur einmalig benutzt
  • 75% der Apps werden innerhalb von 90 Tagen nach dem Dowload wieder gelöscht
  • 49% der Smartphone-Nutzer laden sich pro Monat gar keine App herunter

Das Schnelle Löschen von Apps stellt Unternehmen immer wieder vor eine große Herausforderung. Das Angebot auf dem App Markt ist riesig und der Speicherplatz auf den Smartphones ist begrenzt. Logisch, dass die User selektieren und nur das auf Ihrem Handy lassen, was sie wirklich brauchen.

Oft gehen Firmen falsch mit Ihren Nutzern um. Das Mittelmaß zwischen „dem Kunden auf dem Laufenden halten“ und „den Kunden nerven“ ist schwer zu finden.

Reise-Apps liegen voll im Trend

Über 30% der Nutzer behalten ihre Reise-App langfristig auf ihrem Smartphone. Damit liegen Reise-Apps noch vor Apps für Spiele, Shopping and anderen Entertainment-Apps. Sie müssen also ein Konzept entwickeln um die Kunden zu halten. Das Buchen beinhaltet nur einen kleinen Bestandteil in der Reiseplanung. Während der Planung muss eine App den richtigen Zeitpunkt abpassen um spezifische Angebote zu erstellen.

Die Lösung

Erstellen Sie sich eine große Datenbank von Ihren Kunden. Lernen Sie Ihre Kunden kennen.

Liefern Sie die richtigen Infos zur richtigen Zeit. Pushnachrichten sind die ultimative Lösung. Die Nachrichten sind kurz und knackig formuliert und der Kunde wird in regelmäßigen Abständen immer wieder an Sie und Ihr Produkt/Firma erinnert.

Latest News