The all-in-one solution for hotels

Neue Sauberkeitsstandards erfüllen: Die 5 Zeichen eines sicheren Hotels

Meeting the new standards of cleanliness: 5 signs of a safe hotel

Seit in einigen Ländern die Einreisebeschränkungen wieder aufgehoben wurden, wurde auch die Frage nach Sicherheit zur Priorität bei Touristen. Eine große Mehrheit entschied sich dazu, auch weiterhin auf Reisen zu verzichten, doch in manchen Situationen lässt es sich nicht vermeiden. In diesem Fall sollten Sie sich an alle Vorsichtsmaßnahmen erinnern, die Sie während Ihrer Reise beachten sollten und diese streng befolgen.

Weiterhin sollte man beachten, dass das Hotel, in dem Sie übernachten möchten, die neuesten Normen in Bezug auf Sauberkeit und Desinfektion beachtet. Denn alle Vorsichtsmaßnahmen, die Sie unternehmen, sind umsonst, wenn das Unternehmen die offiziellen Richtlinien nicht beachtet. Aber wie können Sie sicher gehen, dass Ihr ausgesuchter Übernachtungsort sicher ist?

In diesem Artikel verraten wir Ihnen die effektivsten Strategien, die große Hotelketten nutzen, um ihre Kunden zu schützen. Außerdem haben wir eine Checkliste an Merkmalen vorbereitet, anhand deren Sie prüfen können, ob die Übernachtungsmöglichkeit alle Sicherheitsstandards erfüllt.

Wie bekannte Hotelketten Ihre Gäste während COVID-19 schützen

Jeder seriösen Marke ist ihr Image und ihr Name wichtig. Industriegiganten wie das Marriott und das Hilton werden diese nicht riskieren, weshalb sie sich entschieden, das Vertrauen ihrer Gäste zu stärken. Sie erfanden neue Herangehensweisen an Sauberkeit und Desinfektion basierend auf den Empfehlungen der WHO und des CDC. Diese Änderungen gehören jetzt zum neuen Normalzustand für jedes verantwortungsbewusste Hospitality Business.

Im April kündigte Marriott International die Gründung des Global Cleanliness Council an. Dies ist eine Plattform, die Sauberkeitsstandards auf das höchste Level anheben möchte. Marriott’s Programm kombiniert erweiterte Technologien mit einer neuen Housekeeping Routine. Und unterschätzen Sie die Rolle der Technologie hier nicht!

Zum einen ermöglichen elektrostatische Spraymechanismen die Desinfizierungen von großen Flächen in kürzester Zeit. Das Unternehmen testet auch UV-Technologie, um Schlüssel zu desinfizieren. Zum anderen nutzt das Marriott mobile Check-Ins und direkte Chats. Die Nutzung dieser Möglichkeiten verringert das Risiko einer Ansteckung maßgeblich, denn diese tritt vor allem durch persönlichen auf.

Hilton’s CleanStay Programm konzentriert sich auch auf kontaktlose Check-Ins und Check-Outs. Nach der Direktbuchung auf der Website oder in der App wird ein digitaler Schlüssel erstellt. Offizielle Siegel werden nach jeder Reinigung auf den Türen angebracht. Und die Zusammenarbeit mit der Mayo Clinic ermöglicht dem Hilton Konsultationen mit Top-Experten in Sachen Hygiene.

Einige Länder haben sich sogar dazu entschieden, spezielle Zertifizierungsprogramme zu entwickeln. Diese sollen dabei helfen, dass Hotels sicher wieder öffnen können. Zum Beispiel arbeitet die französische Hotelgruppe Accor mit dem Bureau Veritas zusammen, um ein neues Label zu diesem Zweck zu kreieren. Vor einer Zimmerreservierung können europäische Kunden so online prüfen, ob eine Unterkunft zertifiziert ist. Die Regierung von Singapur stellte das “SG Clean” Label vor. Um dies zu bekommen, muss ein Hotel sieben Kriterien der Liste erfüllen, die auch Temperaturmessungen bei Mitarbeitern und die Einstellung eines SG Clean Managers beinhalten.

Kriterien für ein sicheres Hotel

Nach einem kurzen Überblick über die neuesten Änderungen in Reinigungsprotokollen können wir jetzt zur wichtigsten Frage übergehen. Woher können wir wissen, dass Hotels den neuen Standards für Sauberkeit entsprechen? Es gibt keine universelle Anleitung, um das zu überprüfen. Doch ein Blick für Details kann sich hier auszahlen.

Die wichtigsten Maßnahmen während einer Pandemie sind das Tragen einer Maske und physischer Abstand. Nicht weniger wichtig sind die Handhygiene und die regelmäßige Desinfektion von viel berührten Flächen. Ein verantwortungsbewusstes Hotel muss alles tun, um diese Maßnahmen zu unterstützen.

Hier sind die wichtigsten Merkmale, die zeigen können, ob ein Hotel sicher ist:

1. Das Hotel verwendet neue Technologien

Das sollte der wichtigste Punkt auf Ihrer Checkliste sein. Wir haben bereits die WIchtigkeit von Technologie während der COViD-19 Pandemie erwähnt und müssen es hier nochmal tun.

Heutzutage investieren verantwortungsbewusste Unternehmen in Infrarotscanner, um die Temperatur der Gäste zu messen. Sie statten das Housekeeping mit elektrostatischen Befeuchtern aus, um hochqualitative Desinfektion zu garantieren. Sie kaufen Roboter, die Oberflächen und die Luft mit UV Lampen sterilisieren können. All diese Dinge sind nicht nur nette Spielereien, sondern sie sind notwendig unter den aktuellen Umständen!

2. Das Hotel ermöglicht die Nutzung des eigenen Smartphones für jegliche Services

Sie sollten außerdem prüfen, ob Ihr Hotel kontaktlose Möglichkeiten anbietet. Nur so können Sie effektiv das Social Distancing bewahren. Eines der besten Features in dieser Hinsicht ist die mobile Check-In Option. Um zu zeigen, wie diese funktioniert, können wir die HotelFriend Concierge app als Beispiel nehmen. Alles was Sie tun müssen, ist, Ihre Dokumente hochzuladen und in der App zu unterschreiben. Danach kommen Sie im hotel an und erhalten Ihre Schlüssel an der Rezeption.

Die Concierge App lässt Sie außerdem via Live Chat mit den Mitarbeitern kommunizieren. Noch wichtiger: Sie können für die Unterkunft und andere Services mit dem Smartphone zahlen. Manche Hotel sermöglichen sogar die Bedienung des Fernsehers über Ihr Smartphone. Zusammengefasst ermöglichen kontaktlose Optionen körperliche Distanz zu anderen Menschen und sind somit klasse!

3. Das Hotel folgt allen offiziellen Empfehlungen

Schauen Sie sich die Zimmer und die Lobby des Hotels genau an. Wenn Sie Hinweisschilder mit Hygienerichtlinien an der Wand und Abstandsmarkierungen auf dem Fußboden sehen, ist das ein gutes Zeichen. Das Hotel sollte alle Möbel so hinstellen, dass genügend Platz dazwischen ist und auf eine Maskenpflicht bestehen. Kostenfreie Desinfizierung sollte überall im Hotel zur Verfügung stehen.

Achten Sie darauf, ob die Mitarbeiter Masken, Einweghandschuhe und andere Schutzkleidung tragen. Die Räume müssen ordentlich gesäubert werden, also keine Fingerabdrücke auf Glasoberflächen, keine Haare auf dem Badezimmerteppich und keine Flecken auf dem Toilettensitz. Wenn Sie nur eines dieser Dinge sehen, ist das ein klares Zeichen dafür, dass das Housekeeping seinen Job nicht richtig gemacht hat.

4. Das Hotel ist zertifiziert oder Teil eines StaySafe Programms

Wenn das Hotel ein Label erhalten hat, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es alle nötigen Maßnahmen erfüllt. Es gibt viele Zertifizierungsprogramme, wie zum Beispiel Portugals “Clean and Safe” oder das schwedische “Safehotels CovidClean”. Informieren Sie sich über das jeweilige Label, welches das Hotel erhalten hat, um sicherzugehen, dass dies auch legitim ist. Es gibt auch Initiative der American Hotel & Lodging Association, SafeStay genannt. Die Hotels, die daran teilnehmen, folgen einer Liste von Standards, die auch eine COVID-19-spezifische Schulung der Mitarbeiter beinhaltet.

5. Das Hotel stellt klare Informationen zu Reinigungsprotokollen zur Verfügung

Denken Sie daran, dass das Virus auf verschiedenen Oberflächen für 3 Stunden bis hin zu mehreren Tagen überleben kann. Daher sollten Sie als erstes darauf achten, dass oft berührte Oberflächen regelmäßig desinfiziert werden.

Doch es gibt einen großen Unterschied zwischen Reinigung und Desinfektion. Reinigen bedeutet nur, den Schmutz und Staub zu entfernen. Desinfizieren bedeutet die Nutzung von speziellen chemischen Reinigungsmitteln, die Bakterien und Viren abtöten. Fragen Sie den Manager, ob das Hotel EPA-zertifizierte Mittel benutzt. Falls es das nicht tut, riskieren Sie Ihre Gesundheit während des Aufenthalts.

Zusammenfassung

Wir hoffen, dass unser Artikel Ihnen dabei helfen kann, die richtige Wahl zu treffen und Sie in einem COVID-19-freien Ort Ihre Reise verbringen können. Vergessen Sie nicht, dass Hotels, denen ihre Gäste am Herzen liegen, in neue, kontaktlose Technologien investieren. Außerdem müssen Sie Zugang zu allen relevanten Informationen über Vorsichtsmaßnahmen im Unternehmen haben. Bleiben Sie sicher und reisen Sie mit HotelFriend!

PR & Öffentlichkeitsarbeit: Stephanie Moench

Möchten Sie die HotelFriend App ausprobieren?

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Latest News

HotelFriend