The all-in-one solution for hotels

Hoteltürschlösser - Wie man das beste wählt

Hotel Door Locks. How to choose the best one

Alles, was Sie über Hoteltürschlösser wissen müssen

Sicherheit hat in Hotels schon immer eine große Rolle gespielt. Ein herkömmliches Sicherheitsschloss hat allerdings einen Schwachpunkt - den Schlüssel. Geht er verloren, kann der Finder schnell unbefugten Zugang zu Ihren Räumlichkeiten erhalten. Außerdem ist Ersatz teuer und zeitintensiv. Neue Technologien können Ihnen dabei helfen, solche Probleme zu vermeiden.

Elektronische Türschlösser, werden manchmal auch elektrische oder kontaktlose Türschlösser genannt, sind schon in vielen Hotels als praktische Alternative anerkannt. Solche Türschlösser funktionieren mit PIN, Chipkarte, Fingerabdruck oder per App. Im Hotelgewerbe gewinnt der Einsatz elektronischer Schließsysteme zunehmend an Bedeutung. Falls Sie aktuell auf der Suche nach einem passenden Schließsystem sind, finden Sie nachfolgend wertvolle Tipps zu diesem Thema.

Es wird Zeit, eine der häufigsten BARRIEREN FÜR EINEN REIBUNGSLOSEN CHECK-IN PROZESS ZU BESEITIGEN Mit dieser neuen Anschaffung und einer nahtlosen Integration zu Ihrer Hotelsoftware wird die kontaktlose Raumöffnung möglich. Ab sofort können Ihre Gäste schlüssellos ganz einfach auf ihr Zimmer gelangen mit deren eigenen Smartphone. Die Zeiten verlorener Schlüssel und langer Check-in Wartezeiten wird damit endlich beendet und eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung von Hygienemaßnahmen spielen.
Kostenlos testen

Schauen Sie doch einfach mal, wie es funktioniert!

Welche Schließsysteme gibt es?

Mechatronische Schließanlagen

Vor der Entscheidung für ein Schließsystem müssen viele Dinge beachtet werden. Zum Beispiel benötigen manche eine stabile WLAN Verbindung, damit sie richtig funktionieren. Doch mit einem solchen System können von überall darauf zugreifen.

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von Optionen auf dem markt, was mitunter sehr verwirrend sein kann. Aber um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Informationen und die beliebtesten Optionen der Hotelindustrie für Sie herausgesucht. Bevor wir über die Vor- und Nachteile einiger Schließsysteme sprechen, schauen wir uns die allgemeinen Eigenschaften an.

Man kann alle Schließsysteme in drei Kategorien einteilen: mechanisch, mechatronisch und komplett elektronisch.

Mechanische Türschlösser

Mechanische Türschlösser sind die einfachsten Schließsysteme. Diese können verschiedene Schließzylindersysteme wie Wendeschlüssel oder Zackenschlüssel haben. Sie sind preiswert, da der Anschaffungswert sehr variieren kann und auch die Installation sich einfach gestaltet. Das Problem ist, dass sie einfach aufgebrochen werden können und sie nicht optimal für Personen mit Behinderungen und ältere Menschen sein können.

Deswegen werden konventionelle Schlüssel kaum noch in der Hotelindustrie genutzt.

Hier ist ein kurzer Überblick über die Vor- und Nachteile eines traditionellen Schlosses:

Vorteile Nachteile
✅ Güntiger Preis; ❌ Der Schlüssel kann verloren gehen oder kopiert werden;
✅ Problemlose Installation; ❌ Anfälligkeit für Aufbrüche;
✅ Viele Optionen, die dem Stil des Hotel entsprechen; ❌ Keine weitere Funktionen außer des Schließens und Öffnens;
✅ Einfache Handhabung. ❌ Kein Mehrwert für Ihr Hotel;
  ❌ Unvorteilhaft für ältere Menschen und Personen mit Behinderung.

Mechatronische Schließanlagen

Ein mechatronisches Schließsystem vereint mechanische und elektronische Komponenten. Die Hauptbestandteile dieses Systems sind der Schließzylinder plus programmierbare Schlüssel, spezielle Geräte zum programmieren, die Management Software, etc.

Dieser Typ kombiniert die besten Eigenschaften eines herkömmlichen und eines digitalen Schlosses und sorgt somit für extra Sicherheit für Ihr Gebäude. Man braucht keine komplizierte Kabelinstallation, da die Energiequelle sich im Schlüssel befindet. Jeder Schlüssel hat eine Batterie, die ungefähr ein Jahr hält und einfach ersetzt werden kann. Wenn das Schließsystem auch eine Bluetooth Verbindung hat, ist es möglich, aktuelle Informationen über den Zugang zu Gebäuden oder Zimmern zu erhalten.

Vorteile Nachteile
✅ Höhere Flexibilität als bei rein mechanischen Lösungen; ❌ Höhere Installations- und Reparaturkosten im Vergleich zu herkömmlichen Schlössern.
✅ Schließberechtigungen können schnell geändert oder gesperrt werden;  
✅ Die meisten Systeme sind problemlos erweiterbar, ergänzende Funktionen können einfach nachgerüstet werden;  
✅ Mit diesen Systemen ist auch die Zutrittsregelung für einen bestimmten Zeitraum möglich;  
✅ Bei einigen Systemen können auch sämtliche Schließereignisse protokolliert werden;  
✅ Nach Bedarf können Ersatzschlüssel codiert werden;  
✅ Gestohlene oder verlorene Schlüssel können aus dem System gelöscht werden.  

Elektronische (oder digitale) Schließsysteme

Elektronische Schlösser sind die innovativste Option. Um zu funktionieren, braucht dieses System Elektrizität. Es sollte also eine stabile Energiequelle geben, weshalb Kabel installiert werden müssen. Digitale Systeme sind sehr praktisch und haben eine Vielzahl an Funktionen und Features - zum Beispiel können Sie eine genaue Zeit angeben, wann sich eine Tür automatisch ver- oder entriegeln soll. Heutzutage können Sie sogar Ihr Smartphone nutzen, um per Wi-FI oder Bluetooth Türen zu öffnen.

Nachfolgend finden Sie einige Arten von elektronischen Schlössern, die Sie kennen sollten:

RFID Schließsystem

1. RFID Schließsystem

RFID bedeutet auf Englisch abgekürzt 'radio-frequency identification' und steht für Identifizierung mit Hilfe von elektromagnetischen Wellen. Dabei identifiziert ein Empfänger-System berührungslos mit Radiowellen Objekte und Menschen.

Über so ein RFID Schließsystem kann ein elektronisches Türschloss geöffnet werden. Dazu wird ein Chip kodiert und in einen kleinen Transponder eingebaut, der dann z.B. an eine Hoteltür gehalten wird, um diese zu entriegeln. Die Befugnis-Überprüfung erfolgt durch Datenübertagung über die Radio-Frequenz. Je nach Anbieter kann ein Transponder die Form eines Schlüsselanhängers, Karte, spezielle Armbänder oder Ähnliches haben.

* FYI: Das WOrt “Transponder” kommt von den Wörtern “Transmitter” und “Responder” und meint ein kabelloses Kommunikationsmittel, das einkommende Signale aufnimmt und automatisch darauf antwortet (oder sie weiterleitet).

RFID-Schlösser sind in Hotels bereits weit verbreitet, da die Code-Karten für jeden Gast neu programmiert werden können. Das sind die Vor- und Nachteile eines RFID Systems:

Vorteile Nachteile
✅ volle Zeitsteuerung-Kontrolle der Türen; ❌ hohe Kosten im Vergleich zu einem gewöhnlichen Schloss;
✅ individuelle Programmierbarkeit; ❌ • Bei Stromausfall ist ein RFID Schloss nicht zu öffnen.
✅ für Menschen mit körperlichen Behinderungen geeignet;  
✅ wenige Schwachstellen.  

2. Codeschloss mit PIN

Bei elektronischen Türschlössern mit PIN-Eingabe wird auf einer Tastatur oder einem Touchpad die korrekte Zahlenfolge eingegeben, erst dann lässt sich die Tür öffnen. Das Eingabefeld ist meistens maximal 50cm vom Codeschloss entfernt an einer Wand befestigt.

Durch vielseitige Softwares kann der Benutzer unter anderem auch die Uhrzeit der Zugänge aufzeichnen lassen. Bei vielen Schlössern sind die Tastenfelder spritzwassergeschützt und haben viel weniger Fläche für elektronische Anfälligkeiten.

Vorteile Nachteile
✅ man kann den Code leicht weitergeben; ❌ Unbefugte können den Code bekommen und eintreten.
✅ Zutrittsmöglichkeit für sehr viele Personen;  
✅ mehrere Codes sind möglich;  
✅ Spritzwasserschutz;  
✅ wenige Schwachstellen.  

3. Schloss mit Chipkarte

Elektronische Türschlösser mit einem Sensor und einem Chip sind bei Hoteliers besonders beliebt. Vor allem auch, weil sie leicht neu programmiert werden können. Ein weiterer Faktor, der dieses Schloss unglaublich praktisch macht, ist die Leichtigkeit der Nutzung sowohl für die Gäste als auch für Hotelangestellten.

Vorteile Nachteile
✅ ein Ideales System für viele Personen; ❌ Karten können verloren gehen.
✅ Chipkarten können weitergegeben werden;  
✅ leichte Umprogrammierung.  

4. Schloss mit Smartphone-Steuerung

Das Schließsystem mit App-Steuerung über Ihr Smartphone ist noch relativ neu. Die Tür lässt sich damit per Bluetooth oder Wi-Fi öffnen. Ihre Möglichkeiten und Funktionen sind dabei nahezu grenzenlos! Zum Beispiel können Sie die Gästeerfahrung immens steigern indem Sie eine Mobile Check-In option integrieren, damit Gäste Türen mit dem Smartphone öffnen können. Das spart den Gästen Zeit und verhindert lange Wartezeiten an der Rezeption. Diese Schlösser können ganz einfach in Ihr aktuelles Property Management System integriert werden. Der einzige Nachteil ist, dass Gäste immer ihr Smartphone dabei haben müssen und dieses auch geladen sein muss.

Vorteile Nachteile
✅ schnelles Check-In; ❌ Funkverbindung ist unbedingt erforderlich;
PMS-Integration; ❌ unbedingtes Handy-Vorhandensein, geladener Akku.
✅ einfache Türöffnung mit dem Handy;  
✅ verschiedene App-Funktionen;  
✅ Zugangsmöglichkeit für sehr viele Personen.  

Die bekanntesten Marken und Hersteller der: Abus, Burg Wächter, Nuki, Homematic, TSE, Danalock.

Die richtige Wahl treffen

Nach unserer kurzen Einführung zu mechanischen, mechatronischen und elektronischen Schlössern ziehen Sie vielleicht eine der vorgestellten Optionen in Betracht. Aber übereilen Sie Ihre Entscheidung nicht, da jedes Schließsystem seine eigenen Einschränkungen und Eigenschaften hat. Bevor Sie in ein bestimmtes Schließsystem investieren, denken Sie über Punkte wie die Art der Anmeldeinformationen, die Art der Karte und die Art des Zugangs und der Kontrolle nach.

1. Die Art der Anmeldeinformationen

Schlüsselkarten oder Zahlencodes?

Sollten Sie sich für eine Schlüsselkarte oder Zahlencodes entscheiden? Die Benutzung von Codes für jede Tür kann zu verschiedenen Komplikationen führen, wie die Notwendigkeit, die Zahlenkombination häufig zu ändern. Die Gäste können schnell ihre zugewiesenen Codes vergessen.

Die Schlüsselkarten hingegen erlauben den Gästen, die Karte während ihres Aufenthalts zu benutzen und bei Abreise einfach zurückzugeben. Das ist unkomplizierter, als jedes Mal die Codes für ein Hoteltürschloss ändern zu müssen, wenn ein Kunde abreist.

Smart Cards

2. Die Art der Schlüsselkarte

RFID-Karten, magnetische Karten oder Smartcards?

RFID-Karten sind sehr beliebt. Smartcards sind eine Hochfrequenzversion von RFID-Karten und weisen eine viel größere Speicherkapazität auf.

3. Die Art des Zugangskontrollsystems

Überlegen Sie, welche Zugriffsanforderungen Sie möglicherweise haben möchten. Bei einem Cloud-basierten Management können Sie zum Beispiel Ihr System von einem beliebigen Standort aus verwalten. Diese Option ist essentiell für Hoteliers, die Ihr Hotel aus der Ferne verwalten während der COVID-19 Pandemie.

4. Die Art der Zugangsbeschränkung

Wenn Sie eine passende Lösung suchen, müssen Sie auch den Aspekt der Zugangsbeschränkung in Betracht ziehen. Wie bereits oben erwähnt, könnten manche Schlösser verschlossen bleiben, falls der Strom ausfällt. Um solche Unannehmlichkeiten im Workflow des Hotels zu vermeiden, sollten sie folgende Eigenschaften von Schließsystem in Betracht ziehen:

• Fail-Safe-Versionen, die Strom verwenden, um die Tür zu verriegeln;
• Fail-Secure-Systeme, die Strom verwenden, um die Tür zu entriegeln.

Fazit

Wir glauben, dass unsere Übersicht über Hoteltürschließsysteme Ihnen hilft, die richtige Wahl zu treffen. Aber unabhängig davon, für welches System Sie sich entscheiden, es könnte perfekt kompatibel mit unserer Hotelmanagement-Software sein, mit welcher Sie ganz einfach den Zimmerzugang verwalten können und die Erfahrungen der Gäste verbessern. Kontaktieren Sie uns und erhalten Sie eine kompetente Beratung.

Immer noch kein HotelFriend-Nutzer?

Mehr anzeigen      Kostenlos testen

Autor:
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Latest News

HotelFriend